Direkt zum Inhalt

Internationale Expansion

05.09.2011

Kaffeeröster Illy setzt verstärkt auf Wachstum in China. Triester Unternehmen übernahm chinesische Vertriebsgesellschaft

Der italienische Kaffeeröster Illy setzt auf verstärktes Wachstum in China. Das Triester Unternehmen hat die chinesische Kaffee-Vertriebsgesellschaft, Dachan Espressamente, übernommen, die künftig Illycaffe China heißen soll. Mit der Operation will Illy das in China vertriebene Kaffeevolumen in fünf Jahren vervierfachen, berichtet der Konzern.

Joint Venture mit Coca Cola
In diesem Jahr will Illy verstärkt auch auf internationale Expansion in Brasilien setzen, wo kürzlich eine neue Tochtergesellschaft gegründet wurde. Illy generiert 58 Prozent des Umsatzes außerhalb Italiens. Dies sei vor allem der Diversifizierungsstrategie des Unternehmens zu verdanken. Mit Coca-Cola hat Illy das Joint Venture „Ilko Coffee International“ gegründet, das Kaffee in der Dose vermarktet.

Illy ist auch im Verkauf von Kaffeeautomaten für Büros sowie im Aufbau des Kaffeehaus-Netzes „espressamente illy“ aktiv. 220 Kaffeehäuser in 30 Ländern der Welt besitzt Illy. Täglich werden sechs Millionen Tassen Illy-Kaffee getrunken. Bis Ende 2011 rechnet Illy mit einem stabilen Umsatz auf 305 Millionen Euro. Der Gewinn 2010 hatte elf Millionen Euro betragen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Einige Fotos aus den privaten Hochzeitsfotografien wie dieses wurden an die Medien in Österreich und China gespielt.
Tourismus
21.11.2018

Die Hochzeit der chinesischen TV-Stars Tiffany Tang und Luo Jin wird als Imagewerbung für Wien inszeniert.

Tourismus
20.11.2018

Ex-UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Ministerin Köstinger sprachen über Wege des nachhaltigen Wirtschaftens.

Die neue chinesische Mittelschicht bietet viel Potenzial.
Tourismus
11.10.2018

Das sind die Erwartungen der „neuen“ chinesischen Gäste an ihr Urlaubsland. Und hier kann Österreich punkten. Deshalb setzt die Österreich Werbung auf den Boommarkt China.

Tourismus
16.05.2018

Venedig, Barcelona oder Salzburg: Tourismusdestinationen mit Weltruf, aber auch hoffnungslos überrannt - so sehr, dass sich inzwischen Ärger und Widerstand regt. Wieviel Tourismus kann der ...

Barkeeper Marcus Phillip und Influencer Ilja Jay bei der Premiere von "Royal Bliss"
Szene
18.04.2018

Mit gleich vier verschiedenen Mixern unter dem Namen „Royal Bliss“ möchte Coca Cola die Kreativität der Barkeeper anstacheln. Es gibt sie (vorläufig) nur für die Gastronomie. Wir haben schon mal ...

Werbung