Direkt zum Inhalt

Internationaler Accor-Lehrlingswettbewerb: Österreich top

19.12.2007

Die „Accor Hotel´s Professions Challenge 2007“ zeichnete am 5. Dezember bereits zum fünften Mal weltweit Accors beste Lehrlinge aus. In der Kategorie „Rezeption“ hat die Wienerin Nina Kratochwil gewonnen: Die mit 17 Jahren jüngste Teilnehmerin in der Altersgruppe der 17 bis 21-Jährigen ist im dritten Lehrjahr und seit August 2005 im Hotel Mercure Wien Josefshof in Ausbildung zur Hotel- und Gastgewerbeassistentin.

Hans-Michael Leise, Generaldirektor Accor Hospitality Österreich, über den Erfolg: „Ich gratuliere Frau Kratochwil ganz herzlich und freue mich, dass unsere Lehrlinge auf so einem hohen Niveau tätig sind.“

800 Teilnehmer bei Accor Hotel´s Professions Challenge

Der Lehrlingswettbewerb für Teilnehmer aus 19 Ländern Europas, des Mittleren Osten und Afrikas zeichnet seit 2003 junge Menschen aus, die besonders erfolgreich für die Hotelmarken der Accor-Gruppe tätig sind. Bewertet werden die drei Bereiche Rezeption, Küche und Restaurantservice. Insgesamt nahmen mehr als 800 Lehrlinge an den Vorauswahlen teil, die 40 besten wurden zum Finale nach Paris eingeladen, wo sie ihr berufliches Können in nachgestellten Situationen unter Beweis stellten. Eine internationale Jury, bestehend aus Accor Human Ressources Managern, Hoteldirektoren und Abteilungsleitern, kürte die Sieger. Die Preise wurden unter Anwesenheit von Accor CEO Gilles Péllison verliehen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Keine illegale Vermietung mehr auf Airbnb im Gemeindebau. Das will die Stadt Wien gerichtlich durchsetzen. Im Bild: das Hundertwasserhaus, der touristisch berühmteste Gemeindebau der Hauptstadt
Hotellerie
20.07.2020

Die Stadt Wien geht gegen die illegale Vermietung von Wohnungen und Zimmern auf Airbnb vor. Sämtliche Gemeindebau-Adressen sollen automatisch für Plattform gesperrt werden.  Bei den Verhandlungen ...

Wie stellt sich die Hotellerie auf die Covid-19-Standards ein? Ein internationales Forschungsprojekt gibt einen Rahmen für Hotels vor.
Hotellerie
02.07.2020

Viele Hotels sind unsicher im Umgang mit Covid-Maßnahmen. Das internationale Projekt Covid-Ready schafft hier Abhilfe – kostenfrei und offen zugänglich. Hotels können auch an einem Audit ...

Susanne Kraus-Winkler im Gespräch mit der ÖGZ.
Hotellerie
10.06.2020

Die ÖGZ sprach mit der Obfrau des Fachverbands Hotellerie, Susanne Kraus-Winkler, über die Bilanz der ­Wiedereröffnung, leere Saunen und wo es in der Kommunikation mit der Regierung hakt.

Gute Ideen für die und nach der Krise. Die neue ÖGZ Serie!
Gastronomie
18.05.2020

Wie Betriebe schnell, intelligent und flexibel auf die Krise reagieren. Wir fassen die Geschichte von Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Tourismusbranche zusammen. Geschichten die durchaus ...

Hotellerie
18.05.2020

Unser Experte Markus Webhofer erklärt, wie man in Covid-19-Zeiten hohe Sicherheit an die Gäste bringt.

Werbung