Direkt zum Inhalt

Internet als zentrale Informationsquelle für Touristen in Salzburg

30.05.2005

Laut einer aktuellen Befragung des Tourismusmonitors Austria (T-Mona) ist das Internet bereits zur zentralen Informationsquelle für Touristen im Salzburger Land geworden: 35 Prozent haben in der Wintersaison 2004/05 das Internet zur Information über ihren Winterurlaub in Salzburg genutzt.

Besonders oft von Touristen konsultiert wird dabei SALZBURG.AT
(www.salzburg.at), eine Internet-Plattform des Landes Salzburg. Mit
400.000 Seitenaufrufen pro Monat ist SALZBURG.AT eine der
erfolgreichsten Websites für Stadt und Land Salzburg.

Kostenfreie Suchmaschine für Salzburg

Zu den am stärksten nachgefragten Angeboten auf SALZBURG.AT zählt
die "Salzburg Suche", mit über 3.000 Einträgen der umfassendste
Suchkatalog des Landes. Das einzigartige an der "Salzburg Suche" ist
dabei seine hohe Treffsicherheit. Jeder Eintrag ist sowohl einer
Gemeinde als auch einer Kategorie zugeordnet und liefert Touristen
somit punktgenaue Ergebnisse zu Unterkünften, Gastronomie oder
Freizeitangeboten. Der Eintrag in die Suchmaschine ist völlig
kostenfrei und kann via http://www.salzburg.at/ssm/ssm_anmeldung.html
erfolgen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung