Direkt zum Inhalt
Delikatessen-Händler Christian Pöhl, Christoph Morandell und „Podere Forte“-Winzer Giovanni Mazzoni (v. l. n. r.) - und ÖGZ-Redakteur Roland Graf (rechts).

Italien im Innenstadt-Palais

01.10.2017

Zum vierten Mal lud das Tiroler Weinhandelshaus Morandell zum „Vinoptikum“ nach Wien.

Unter den 40 italienischen Weingütern, die im Palais Ferstel vertreten waren, stachen vor allem die Super-Tuscans (Ornellaia bzw. Trinoro) heraus. Bei der großen Verkostung von „Vinorama“ dabei: Delikatessen-Händler Christian Pöhl, Christoph Morandell und „Podere Forte“-Winzer Giovanni Mazzoni (v. l. n. r.) - und ÖGZ-Redakteur Roland Graf (rechts).

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Petit Four a la Café Gourmand im Midi
Gastronomie
14.07.2018

In Wien häuft sich die Zahl an Anbietern einer sehr zeitgenössischen französischen Küche. Der letzte Neuzugang ist das zweite Midi Café & Bistrot in der Innenstadt.

Simone Kraft, die neue Geschäftsführerin der Wiener Wiesn
Gastronomie
02.07.2018

Die Wiener Wiesn holt vor dem Start von Österreichs größtem Brauchtums- und Wiesn-Fest Simone Kraft an Bord. Die gebürtige Linzerin ist gemeinsam mit Christian Feldhofer für die Geschäftsführung ...

Das eingeschworene Team vom Josefshof
Hotellerie
02.07.2018

Das Wiener Traditionshotel Mercure Josefshof Wien am Rathaus trennt sich von der Accor-Gruppe und wird seine individuelle Note als Privathotel in der City künftig stärker betonen.

Juan Amador (49) wuchs als Sohn spanischer Gastarbeiter in Deutschland auf. Er gilt als Vertreter der Molekularküche. In Langen und in Mannheim erkochte er sich über sieben Jahre hinweg drei Sterne. Heute lebt er in Wien, wo er sein eigenes Sterne-Lokal betreibt.
Gastronomie
21.06.2018

Starkoch Juan Amador hat wirtschaftliche Höhen und Tiefen hinter sich. Mit der ÖGZ sprach er über Herausforderungen der Wiener Topgastronomie, Jungköche als Klone und die Lehren aus seiner ...

Tourismus
19.06.2018

Mit einem Plus von 4,3 Prozent Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnet due Hotellerie deutliche  Umsatzzuwächse. 

 

Werbung