Direkt zum Inhalt

ITB 2006: Tirol überzeugt als Wanderland

10.03.2006

Mit einer Rekordbeteiligung von mehr als 10.500 Ausstellern aus 180 Ländern öffnete die ITB am Mittwoch, 8.3.06, ihre Pforten und Tirols Landeshauptmann Herwig van Staa stattete der starken Tiroler Delegation in Berlin gemeinsam mit Landestourismusdirektor Josef Margreiter bereits zur Eröffnung einen Besuch ab: "Die weltweit wichtigste Tourismusbörse - ITB in Berlin ist für das Tourismusland Tirol von großer Bedeutung.

Wir müssen besonders daran arbeiten den Sommertourismus noch attraktiver zu machen und zusätzliche Gäste für den Sommerurlaub in Tirol zu begeistern. Die ITB ist dafür eine hervorragende Gelegenheit."

Für die hohe Professionalität bei der Beantwortung von
Gästeanfragen wurde Sölden in Berlin ausgezeichnet. Im Rahmen einer
Studie von IRS-Consulting und Elvira Reiseversicherung wurden 4000
Orte in Österreich, Deutschland und der Schweiz bezüglich der
Schnelligkeit und Effizienz bei E-Mail-Anfragen potentieller Gäste
getestet, Sölden belegte dabei den 1. Platz. Peter Marko, Chef von
Ötztal Tourismus, freute sich im Rahmen der ITB-Ehrung über die
Auszeichnung: "Das ist eine sehr erfreuliche Bestätigung unserer
Arbeit!"

Nahezu alle renommierten Tiroler Tourismusregionen - wie das
Zillertal, Serfaus-Fiss-Ladis, Kaiserwinkl, Wilder Kaiser Brixental,
Ötztal, Paznauntal, Arlberg oder Kitzbühel - nützen in Berlin das
internationale Rampenlicht. Josef Margreiter, Chef der Tirol Werbung:
"Unter dem Dach der starken Marke Tirol präsentieren wie uns
erfolgreich als führende Erholungsoase im Herz der Alpen mit unserem
Wander-Flaggschiff - dem Adlerweg. Gleichzeitig überzeugt die Präsenz
der Tiroler Top-Regionen mit ihren jeweiligen Spitzenprodukten."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung