Direkt zum Inhalt

ITS Billa legt kräftig zu

03.05.2005

ITS Billa Reisen vermeldet für sechs Monate des Touristikjahres 2004/2005 (1.11.04 bis 31.10.05) ein Umsatzplus in Höhe von 15 Prozent. Bei den Gästezahlen konnte ITS Billa 13 Prozent zulegen.

Besonders beliebte Ziele im laufenden Touristikjahr sind Zypern (+ 86%), Griechenland (+ 55%), Tunesien (+ 39%) und die Türkei (+ 29%).
Während sich die Buchungen für Bulgarien und die Balearen über Vorjahr befinden, sind die Kanaren rückläufig. Ägypten bewegt sich nach den vergangenen Boomjahren derzeit auf Vorjahresniveau.......

Bei den Fernreisen zählen im laufenden Geschäftsjahr Mexiko, Venezuela, Kuba und die Dominikanische Republik zu den Gewinnern. Durch die Flutkatastrophe in Südostasien sind die Gästezahlen in Sri Lanka (- 80%), auf den Malediven (- 38%) und in Thailand (- 37%) rückläufig.

Der Autoreisen-Bereich verzeichnete in diesem Jahr ebenfalls eine positive Geschäftsentwicklung. Urlaub im eigenen Land liegt hoch im Kurs: Mit acht Prozent Plus liegt Österreich auf Platz eins. Hohe Zuwächse bei den Gästezahlen gibt es auch in Kroatien (+ 41%) und Slowenien (+ 17%) sowie in
Ungarn (+ 35%).

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung