Direkt zum Inhalt
Der neue Marketingleiter bei J.Hornig heißt Heimo Eisner und ist ein Kaffeefreak.

J. Hornig hat einen neuen Marketingleiter

22.08.2017

Heimo Eisner hat die Leitung der Marketingabteilung der Spezialitätenrösterei übernommen.

Der 28-jährige Heimo Eisner ist neuer Marketingleiter der Spezialitätenrösterei J. Hornig. Der Steirer trägt damit eine wichtige Rolle in der Unternehmenskommunikation und möchte gemeinsam mit seinem Team den Außenauftritt des Unternehmens weiter forcieren.

„Ziel ist es, unsere Marke als modernste Kaffeemarke Österreichs zu positionieren. Dass schaffen wir, indem wir sowohl digital als auch offline arbeiten, innovative Wege beschreiten und einen authentischen Dialog mit unseren KundInnen führen“, so Eisner über seine neue Aufgabe.

Zuletzt war Heimo Eisner für Marketing & Sales bei pro aqua Diamantelektroden Produktion GmbH zuständig und verantwortlich für Marketingkampagnen und Produkteinführungen.

Ausbildung

Eisner hat Produktmarketing & Innovationsmanagement an der FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg studiert. In seiner bisherigen Laufbahn beschäftigte er sich intensiv mit den Themen Customer Experience Management, strategische Unternehmenskommunikation und Online Marketing, die er nun spezifisch bei der Spezialitätenrösterei einbringen wird. J. Hornig Geschäftsführer Johannes Hornig freut sich auf die Zusammenarbeit: „Heimo Eisner ist nicht nur selbst auch ein Kaffeefreak. Er hat in kurzer Zeit gezeigt, dass er ein großer Zugewinn für das Unternehmen ist und unsere Pläne innovativ
umsetzen kann.“ Zuletzt hatte er beispielsweise als Hauptverantwortlicher von J. Hornig die Teilnahme am diesjährigen Life Ball umgesetzt.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Elmar Supper zeichnet für eine Handvoll Wiener Hotels verantwortlich.
Hotellerie
12.09.2019

In der Hotellerie springen zu viele Talente bald nach der Lehre ab. Das muss nicht sein, meint Elmar Supper, Area Manager bei den Austria Trend Hotels. Anhand seiner Karriere beschreibt er, wie es ...

Der 39-jährige Salzburger Daniel Habersatter tritt die nachfolge von Markus Hussler an.
Hotellerie
18.07.2019

Daniel Habersatter war zuletzt für Hilton Hotels & Resorts in Tallin tätig. Er folgt auf Markus Hussler, der nach München wechselt.

Alfred Flammer.
Hotellerie
24.05.2019

Der 53-jährige Niederösterreicher war zuvor Direktor des Eventhotels Pyramide.

Modularer Aufbau einer Thermoplan-Kaffeemaschine.
Cafe
09.05.2019

To-Go-Konzepte, bedienungsfreundliche Siebträger, noch mehr Qualität beim Filterkaffee, gleichbleibende Qualität durch Extraktionsüberwachung und Ideen für mehr Umsatz – das Wichtigste im ...

Bohnen unterschiedlicher Röststufen, nicht alle schmecken wirklich gut.
Gastronomie
09.05.2019

Amerikanischer Trend versus mitteleuropäische Geschmackstradition: Die Tendenz geht zum Hellrösten, heißt es. Was ist dran an hellen Bohnen?

Werbung