Direkt zum Inhalt

Jamie's Italian vor der Pleite

15.02.2018

Restaurant-Kette Jamie's Italian steht laut Berichtender britischen Zeitung "The Sun"  vor extstenziellen Problemen. Sanierung soll helfen. 

 

Laut Informationen von "The Sun" sollen die Verbindlichkeiten der Restauranttette des Strakochs Jamie Olivers rund 81 Millionen Euro) betragen. Das beinhaltet Kreditschulden und ausstehende Pacht- und Gehaltszahlungen. Sanierungsgespräche laufen bereits. "Wir sind sehr zufrieden, dass die Gläubiger uns in unserem Vorschlag unterstützen, die Jamie's Italian-Restaurants umzugestalten. Damit stellen wir sicher, dass die Angestellten und Zulieferer bezahlt werden können und dass 1.800 Jobs gerettet werden", erklärt ein Sprecher gegenüber der deutschen "Bildzeitung".  Rund die Hälfte der 25 britischen Restaurants sollen geschlossen werden.

Jamie's Italian ist auch in der Wiener Innenstadt vertreten. Welche Auswirkungen die Zahlungsschwierigkeiten auf den erst im Herbst 2017 eröffneten Standort haben, ist noch nicht klar. 

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Darauf ein Zwickl des Ottakringer Wiener Originals: Tobias Frank, GF und 1. Braumeister, Vorstandssprecher Alfred Hudler und Gastro-Obmann Peter Dobcak.
Szene
03.07.2020

Noch bis 4. September: Coronabedingt gibt es heuer im Sommer als Alternative zu den Braukultur-Wochen das Ottakringer Bierfest. 

Allein in Tirol sind 30.000 Arbeitnehmer aus dem Bereich Beherbergung und Gastronomie arbeitslos gemeldet bzw. in Schulungen. Es ist fraglich, ob alle wieder in ihre Berufe zurückkehren werden.
Tourismus
02.07.2020

In Hotellerie und Gastronomie gibt es um 110 Prozent mehr Arbeitslose und Schulungsteilnehmer als im Juni 2019. Die Arbeitslosenzahlen in Tirol haben sich mehr als verdoppelt.

Das Zillertal hat eine neue Attraktion: Das BrauKunstHaus von Zillertal Bier eröffnet Mitte Juli.
Bier
29.06.2020

Das Zillertal ist um eine Attraktion reicher: Mitte Juli öffnet das BrauKunstHaus von Zillertal Bier seine Pforten.

Werbung