Direkt zum Inhalt
So geht Recruiting heute: Die Marriott Hotels in Wien wollen zeigen, dass sie coole Arbeitgeber sind.

Job-Clubbing: Talente und Quereinsteiger gesucht

14.01.2020

Einen nicht alltäglichen Weg schlagen die Marriott Hotels bei der Personalsuche ein: In der lockeren Atmosphäre eines Clubbings kann man Kontakte knüpfen - vom Abteilungsleiter bis zum GM. Der nächste Termin: 20 Jänner.

"Dude, where is my job?” heißt es bei der Veranstaltungsreihe ‚HotelHotel‘ der Marriott Hotels in Wien. Im lockeren Setting eines Clubbings können sich Nachwuchstalente und Quereinsteiger über die Vielfalt der Karrieremöglichkeiten in der Hotellerie informieren.

Der Auftakt für #letshotelhotel fand bereits im November 2019 im Le Méridien Vienna statt. Über 700 Gäste nahmen an dem Event teil. Dass das Konzept vielversprechend ist, zeigen die ersten neuen Mitarbeiter, die sich nach der Veranstaltung erfolgreich beworben haben.

Neben den Walk & Talk-Ständen gibt es auch eine „Höhle des Löwen“. Dort haben die Besucher des Job-Clubbings 10 Minuten, in denen sie die General Manager der einzelnen Hotels persönlich kennenlernen können. 

„Wir wollen zeigen, wie spannend, vielfältig und flexibel die Hotellerie ist. Nicht nur innerhalb eines Hauses mit seinen unterschiedlichen Arbeitsbereichen und Karrieremöglichkeiten, sondern auch im Hotel-zu-Hotel-Vergleich allein innerhalb der Marriott Gruppe – von der jungen, hippen Lifestylebrand bis zum glamourösen 5-Sterne-Haus“, erklärt Dieter Fenz, GM des Vienna Marriott Hotel.

Weitere Infos zu #letshotelhotel sind auf der Website, auf Facebook und Instagram  sowie unter dem Hashtag #letshotelhotel zu finden.

Wann: 20.1.2020 (18 bis 24 Uhr)
Wo: Vienna Marriott Hotel, 1st Floor, Parkring 12a, 1010 Wien
Was: Job-Clubbing: tanzen, essen, networken, bewerben
Eintritt frei

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet nun auch für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau.Die ÖGZ ...

Hotellerie
23.03.2020

Die Hotelgruppe beantragt für 200 Mitarbeiter Kurzarbeit. 

Leere Hotelflure in Zeiten der Corona-Krise
Hotellerie
19.03.2020

Hotels dürfen in der Corona-Krise in vielen Fällen keine Stornogebühren einheben. Höhere Gewalt löst Beherbergungsverträge auf. Diese Erkenntnis hat sich beim Thema Stornos mittlerweile ...

Die Corona-Krise trifft die Branche. Was man jetzt tun muss.
Gastronomie
19.03.2020

Der Corona-Virus stellt Gastronomie und Hotellerie vor eine gewaltige Herausforderung. Die gesamte ÖGZ-Redaktion hat mit zahlreichen Experten aus unterschiedlichen Bereichen besprochen und sich ...

Sijawasch Hayat-­Khayyati, Frau Mirjam und Tochter.
Gastronomie
11.03.2020

Sijawasch Hayat-Khayyti und seine Frau Mirjam haben mit dem „Arezu“ im 8. Wiener Gemeindebezirk ihr erstes eigenes Lokal aufgemacht. Die Falstaff-Gabel folgte kurz darauf. Einfach ist es für die ...

Werbung