Direkt zum Inhalt

Jobmotor Thermenholding

09.09.2010

Die OÖ EurothermenResorts starteten heuer eine große Lehrlingsoffensive. Oberstes Ziel war es, Ober­österreich bis zum Jahr 2010 als das Gesundheitstourismusland Nr. 1 in Österreich zu positionieren.

Dir. Markus Achleitner, Kochlehrling Lukas Goldmann aus Traun, Restaurantfachfraulehrling Tanja Wimmer aus Bad Ischl, Kochlehrling Christian Windhager aus Bad Goisern und LH Dr. Josef Pühringer

Dieses Ziel ist nun erreicht. Die touristischen Leitbetriebe Oberösterreichs nehmen österreichweit eine erfolgreiche Sonderstellung ein. Damit wurden und werden auch wichtige volkswirtschaftliche Ziele erreicht wie eine Stärkung der regionalen Bauwirtschaft durch Investitionen in Höhe von 110 Mio. Euro, eine massive Steigerung der Wertschöpfung für die Regionen, Erhaltung und Ausbau der Gesundheitskompetenz, eine massive Attraktivitätssteigerung des Gesundheitstourismuslandes OÖ sowie die direkte und indirekte Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen.

Zuerst wurden in den letzten Jahren 110 Millionen Euro in die OÖ. Thermenoffensive investiert, dann sind Gäste- und Umsatzzahlen deutlich gestiegen und jetzt macht sich das Engagement der OÖ. Thermenholding und des Landes Oberösterreich auch am Arbeitsmarkt bezahlt. Im vergangenen Mai konnte bereits die 800. Mitarbeiterin der EurothermenResorts begrüßt werden. In einer wirtschaftlich schwierigen Zeit wurden in den EurothermenResorts neue und vor allem langfristig sichere Arbeitsplätze geschaffen.
Um weiterhin auf gut ausgebildete Mitarbeiter zurückgreifen zu können, werden in den EurothermenResorts seit Jahren Lehrlinge in den verschiedensten Berufen ausgebildet. Mit den im heurigen Sommer neu aufgenommen Lehrlingen beträgt der Lehrlingsstand 74, das sind über 9 % der Gesamtbelegschaft.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Preisträger des OÖ Innovationspreises Tourismus. Von li. n. re.: Mario Papst und Florian Mayer (Dachsteinkönig), Robert Gratzer (Wolfgangsee Tourismus), Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner, Hans Wieser (Wolfgangsee Tourismus), Margit Angerlehner (Vizepräsidentin WKO OÖ), Robert Seeber (WKO) und Andreas Winkelhofer (GF OÖ Tourismus).
Tourismus
22.11.2019

Der „Oberösterreichische Innovationspreis Tourismus“ und der „Sonderpreis Tourismus“ wurden erstmals vergeben - im Rahmen des Innovationstages "upperfuture day".

Tourismus
07.08.2019

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner hat einen neuen Preis ins Leben gerufen: Mit dem „Oberösterreichischen Innovationspreis Tourismus“ sollen herausragende Gastgeber ...

Gastronomie
18.06.2019

Das Land Oberösterreich fördert Gründer, Übernehmer und Investoren in Hotellerie und Gastronomie, die noch keine öffentliche Beihilfe in Anspruch genommen haben. Einreichungen beim Land sind ...

v.l.n.r.: Gerold Stagl (Bürgermeister Rust), Hannes Anton (Geschäftsführer Burgenland Tourismus), Tourismuslandesrat Alexander Petschnig und Simon Ertl (Gründer und Veranstalter Woodstock der Blasmusik).
Tourismus
08.05.2019

„Burgenland-Tag“ am Woodstock der Blasmusik am 28. Juni 2019 & “Road to Woodstock” am 14. und 15. September 2019 in Rust.

EU Kommissar Phil Hogan und Max Homolka von der Tourismus- und Stadtmarketing Enns
Tourismus
24.04.2019

Max Homolka, Geschäftsführer der Tourismus und Stadtmarketing Enns GmbH (TSE) hat vor zwei Jahren das Pop-Up-Store-Konzept "Zeitgeist" entwickelt und in die Ennser Innenstadt gebracht. Nun wurde ...

Werbung