Direkt zum Inhalt

Jubiläumswein zugunsten der Aids Hilfe

21.09.2007

Im Herbst 2007 feiert die Aids Hilfe Wien das 10-jährige Bestehen des Aids Hilfe Hauses. Grund genug für Bio-Winzer Johannes Rittsteuer vom Kirchberghof in Jois/Burgenland, eine limitierte Edition von Bio-Weinen zu produzieren.

„Wir nehmen unsere Verantwortung in der Landwirtschaft ernst und sind deshalb schon vor vielen Jahren auf BIO umgestiegen. Auch die Aids Hilfe Wien stellt sich seit zehn Jahren den heutigen Herausforderungen und übernimmt eine wichtige nachhaltige Funktion!“, betont Rittsteuer.

2 Euro/Flasche als Spende
Jeweils 2,– Euro pro verkaufter Flasche „Blaufränkisch 06“ und „Welschriesling 06“ spendet das Weingut Kirchberghof an die Aids Hilfe Wien. Bei der dieser Tage stattfindenden Präsentation des Jubiläumsweines in der Roten Bar des Volkstheaters waren auch die beiden prominenten Paten der Bio-Weine, Alfons Haider und Zabine Kapfinger, anwesend. Nur der biologische Anbau machte die Vorstellungen von Qualität für Johannes Rittsteuer möglich. Denn die Dauerkultur Rebe stellt große Anforderungen an den Winzer und sein Gespür für Boden und Pflanzen – besonders an das Ökosystem Weingarten.

Die Weingärten des Kirchberghofes liegen in der Region Kaisergarten/Neusiedler See. Das Klima des Leithagebirges mit dem Mikroklima des Neusiedler Sees vereint, erbringt für die Weine faszinierende Besonderheiten bei der Bukettausbildung.
Bio-Weine verkörpern heute vielfach die Premiumqualität. Die reine Qualität der Herkunft spiegelt sich im Geschmack ­wider. Das BIO-Gütesiegel mit Lizenznummer zeichnet den Kirchberghof aus.

Kirchberghof, BIO-Weingut & Bio-Sektkellerei – Familie J. Rittsteuer, Eisenstädter Straße 2, 7093 Jois, Tel.: 0676/72 59 253, www.kirchberghof.at, kirchberghof@aon.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Werbung