Direkt zum Inhalt

Juicy Fruit

18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Seit 1969 bewirtschaftet Lenz Moser das Schlossweingut Malteser Ritterorden, dieses umfasst aktuell 50 Hektar. Das Mailberger Terroir bietet Löss auf kalkhaltigen und lehmigen Sandböden und ein Mikroklima mit viel Sonne. Äußerst duftige Sortenvariante, die mit Holunderblüten fast schon im „Muskateller-Stil“ (© Kost-Jury) ins Glas kommt. Das Mundgefühl fällt kühler aus und rundet den gelben Früchtemix (Bananenmark, Golden Delicious) mit einem Touch Kräuter ab.

Souveräner Malteser Ritterorden • Grüner Veltliner Ried Hundschupfen 2018 • 12,5 % • SV • € 7,20 • www.lenzmoser.at • Vertrieb: www.ghg.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Der „Hund“, der aromatisch eigentlich einen Riesen darstellt

Wein
18.03.2019

WINZER KREMS: Prächtige Tropenfrüchte kommen vom Wachtberg

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Reife Früchte bringt der „Golden“ am Gaumen mit

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Zum Einlagern gut ist dieser kräftig gebaute Veltliner

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Werbung