Direkt zum Inhalt

Jungunternehmer-Preis für Gastronomen

29.10.2014

Beim 21. GastroBizz-Kongress, der von 22. bis 24. März 2015 in Warschau stattfindet, wird erstmals der „Young BIZZ Award“ verliehen.

Ziel dieser Initiative ist es, besonders tüchtige, kreative und erfolgreiche Jungunternehmer auszuzeichnen und dieselben zu weiteren Spitzenleistungen anzuspornen. Es werden zwei Kategorien – „New Business“ und „Kreative Fortführung“ – ausgelobt. Mit „New Business“ sind Neueröffnungen, neue Locations und Start-ups, gemeint, die maximal fünf Jahre zurückliegen. Der Preis für „Krea-tive Fortführung“ geht an Jungunternehmer, die in den letzten fünf Jahren einen bestehenden Betrieb von Eltern oder Verwandten übernommen haben und diesen kreativ und erfolgreich weiterführen.

Bewertungskriterien:

 

  • Originalität der Idee bzw. des Konzepts
  • Innovationsgrad
  • Qualität der Umsetzung in allen Bereichen
  • Unterschied zu Mitbewerbern
  • Entwicklung der Mitarbeiteranzahl
  • Umsatzkategorie / Auslastung

 

Die Bewertung wird von einer achtköpfigen Fachjury durchgeführt. Den Gesamtsiegern winkt eine Einladung in eines der Top-10-Restaurants in Europa (inkludiert sind der Flug, Hotelübernachtung und Degustationsmenu? inkl. Getränke für zwei Personen). Die Plätze zwei und drei erhalten eine Einladung in eines der Top-10-Restaurants in Österreich. Außerdem sind alle sechs Preisträger VIP-Gäste beim GastroBizz-Kongress in Warschau. Die Vorstellung der Gewinner und die Verleihung des Young BIZZ Awards findet im Rahmen des Kongresses am 22. März 2015 um 19.30 Uhr im Fünf-Sterne-Sofitel Warschau statt.
Teilnahmeberechtigt sind alle „Jungunternehmer“ unter 40, die in den Bereichen Hotel, Gasthof, Restaurant, Bar, Café, Kaffee-Konditorei, Heurigen, Diskothek und anderen gastronomischen Betrieben unternehmerisch tätig sind. Die insgesamt sechs Gewinner verpflichten sich, ihr Projekt bzw. ihr Lokal den Kongressteilnehmern im Rahmen eines Interviews oder einer Kurzpräsentation vorzustellen. Die Anmeldung erfolgt online und ist bis 15. Jänner 2015 um 24 Uhr möglich. Die im Online-Bewerbungsbogen angeführten Fragen müssen ausgefüllt werden. Zusätzliche Angaben sind möglich, aber nicht erforderlich.
www.gastrobizz.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Winterurlaubsfreuden im Zillertal: günstiger als in der Schweiz
Tourismus
14.01.2016

Vor einem Jahr hat die Schweizerische Nationalbank die Anbindung des Franken an den Euro gekippt. Das löste eine schockartige Preissteigerung für Touristen aus dem Euro-Raum in der Schweiz aus. ...

Raus aus der Preisspirale nach unten: Revenuemanagement und Yieldmanagement können helfen.
Hotellerie
15.10.2015

Gast-Nachfrage + Wettbewerb + Kosten = Preis. Yieldmanagement bringt Angebot und Nachfrage in ein für die Hotellerie wirtschaftliches VerhältnisText: Thomas Askan Vierich

Gastronomie
26.02.2015

Das Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz geht heuer vom 4. Juli bis 6. September über die Bühne. Wenn Sie als Gastronom an diesem Event teilnehmen wollen, sollten Sie sich den 11. März 2015 ...

Wenn Mitarbeiter zu Gästen werden: Abläufe im Tagesgeschäft lassen sich dadurch optimieren.
Hotellerie
27.11.2014

Service Design heißt ein neuer Gestaltungsprozess für Dienstleistungen, der radikal vom Gast aus denkt. So können neue Angebote für das Gastgewerbe und den Tourismus entwickelt werden

Hotellerie
13.08.2014
Werbung