Direkt zum Inhalt

Kärntner Wintertourismus steigert weiter Nächtigungszahlen

01.06.2005

Das Winterhalbjahr 2004/05 kann in Kärnten mit einer erfreulichen Nächtigungsbilanz aufweisen. Im Zeitraum November 2004 bis einschließlich April 2005 wurden 3,3 Millionen Nächtigungen ausgewiesen. Dies bedeutet einen Zuwachs von 0,4 Prozent gegenüber der Vorjahressaison und den höchsten Nächtigungsstand der bisher im Kärntner Wintertourismus erzielt wurde.

Von den 2,09 Millionen Ausländerübernachtungen, (63 Prozent der Gesamtnächtigungen), entfielen allein 11,2 Prozent auf die Ungarn, was bei dieser Gästegruppe eine Steigerung von 24,3 Prozent bedeutet. Den größten Teil der Ausländernächtigungen nehmen die Deutschen mit 1,09 Millionen Nächtigungen ein.

Kärntens Wintersportgebiete werden aber auch von den Gästen aus Österreich geschätzt. Die Zahl der Inländernächtigungen lag bei 1,2 Millionen (37 Prozent der Gesamtnächtigungen). Hier wurde eine Zunahme um 1,3 Prozent erzielt. Die treusten Kärnten Winterurlauber waren die Wiener (26 Prozent) gefolgt von den Niederösterreichern (20 Prozent) und den Steirern (18 Prozent).

In Bezug auf Quartierwahl entfielen 76 Prozent der Nächtigungen (2,54 Millionen) auf Gewerbebetriebe,wobei in Fünf- bzw. Vier-Stern-Betrieben 1,07 Millionen Nächtigungen gezählt wurden.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung