Direkt zum Inhalt

Käse trifft Wein

07.04.2011

Wien. Der Verein Käsesommelier Österreich (VKSÖ) lädt am 13. April 2011 zur Käse- und Weinverkostung ins Wein & Design Hotel Rathaus. Im Mittelpunkt stehen Schafs- und Ziegenkäse.

Das Thema bei der nächsten Käse- und Weinverkostung des Vereins Käsesommelier Österreich kommenden Mittwoch lautet "Blökende Käsefreuden". Es geht also um Schaf- und Ziegenkäse. Beiden Käsetypen haben längst ihr Image als intensive Provokateure des Gaumens abgelegt. Sie werden immer beliebter und sind bevorzugte Alternative, wenn eine Allergie oder Unverträglichkeit gegen Kuhmilch vorherrscht. Zahlreiche heimische Kleinproduzenten haben sich dieses Themas angenommen, ihre Spezialitäten reichen weit über die allseits bekannten Frischkäsevarianten hinaus. Einige Vertreter aus Frankreich und Italien werden ebenfalls präsentiert. Die Weine dazu stammen in bewährter Weise aus dem Salon Österreich Wein, zur Verfügung gestellt von der Österreich Wein Marketing (ÖWM).

Datum: Mittwoch, 13. April 2011
Beginn: 18.30 Uhr
Dauer: bis etwa 21.30 Uhr
Ort: Wein & Design Hotel Rathaus, Lange Gasse 13, 1080 Wien
www.hotel-rathaus-wien.at
Anmeldung: Christina Nußbaumer  0650/211 74 63
oder genuss-salon@kaesesommelier.at
Verkostungsbeitrag: € 39,- pro Person inklusive Unterlagen
Referentin: Diplom Käsesommeliere Ulrike Skrypek 

Produkte:
Käse – Österreichische Raritäten und Spezialitäten von Kleinproduzenten sowie internationale Käsesorten.
Wein - Aus dem Salon Österreich Wein.
Info: www.kaesesommelier.at

Um ehestmögliche Anmeldung wird gebeten.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die ausgezeichneten Österreicher.
Gastronomie
24.06.2020

Wenn es heuer nichts mit den Fernreisen wird, dann soll zumindest die Ethno-Küche authentisch sein. Thailands Wirtschaftsministerium zeichnete dafür sieben heimische Lokale mit dem Gütesiegel „ ...

Weingutleiter Thomas Podsednik und Umweltstadträtin Ulli Sima.
Wein
23.06.2020

Das städtische Weingut setzt seit vielen Jahren auf naturnahe Bewirtschaftung und biologischen Pflanzenschutz. Die Umstellung auf Bio startet mit dem Beginn der diesjährigen Weinlese.

Urlaub in der Natur ist im Kommen. Hier: Kaibling-Runde in Haus im Ennstal.
Tourismus
12.06.2020

63 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher planen heuer einen Urlaub – etwas mehr als die Hälfte davon im Inland. Freizeit und Natur gewinnen an Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kam eine ...

Urig: ein typischer Heuriger-Gastgarten in Wien.
Gastronomie
10.06.2020

Neustart unter freiem Himmel: Schanigärten könnten die Gastronomie wieder ankurbeln. Weil es aber keine ­bundesweiten Regelungen gibt, herrscht Unsicherheit unter den Gastronomen.

Country Manager Lennart Kübler.
Gastronomie
25.03.2020

Der weltweit größte Bierkonzern eröffnet ein Büro in Wien und will mit eigenem Vertrieb stärker wachsen.

Werbung