Direkt zum Inhalt

Kaffee fließt in der Wüste

12.04.2007

Die Erfolgsstory Testa Rossa caffè wird fortgesetzt. Von Mils in Tirol erobert der italienische Kaffee nun die Welt – nach Amerika wurde in Dubai die erste Testa Rossa caffèbar auf Franchisebasis eröffnet.

In der Perle der arabischen Welt, in der Boomtown Dubai, eröffnete KR Leopold Wedl eine weitere Testa Rossa caffèbar. Die Neue Welt eroberte das Unternehmen bereits in den letzten zwei Jahren. Nach einer Vorbereitungszeit von fast zwei Jahren wurde am Ende des Jahres 2006 der Flagshipstore in Dubai eröffnet.
Hier Fuß zu fassen, wo die meisten Superlative schon nicht mehr ausreichen, ist eine wahre Meisterleistung. Höher, schneller, weiter, luxuriöser sind die Attribute der weit reichenden Visionen des Wüstenstaates am Persischen Golf. Ist derzeit noch das Burj al Arab das typische Wahrzeichen, könnte es bald vom Burj Dubai überragt werden. Die endgültige Höhe des neuen Geschäftsturmes steht noch nicht fest, da sich der Scheich „His Highness Sheik Mohammed bin Rashid Al Maktoum“ im Rennen um das höchste Gebäude der Welt noch nicht in die Karten schauen lassen will. Sheik Mohammed bin Rashid Al Maktoum ist nicht nur der Herrscher von Dubai sondern auch Vizepräsident der UAE (der sieben Vereinigten Arabischen Emirate).
Italien in Arabien
So entstehen permanent neue Stadtteile, wie das kürzlich eröffnete DIFC = Dubai International Financial Center. Das neue Zentrum wird dominiert von einem gigantischen, dem Pariser Arc de Triomphe nachempfundenen Gebäude, in dem unter anderem die neue Börse von Dubai ihren Sitz gefunden hat. Mehr als 5.000 Börsenmakler aus der ganzen Welt, allen voran junge, dynamische Engländer, Inder und Amerikaner, bevölkern tagtäglich diesen Komplex. Dazu gesellt sich eine der nobelsten Einkaufsmalls für exklusivstes Shopping aller weltweit bekannten Designer. Und exakt dort wurde die erste Testa Rossa caffèbar auf Franchisebasis eröffnet. Weitere vier Outlets folgen. Für dieses Projekt und die Weiterentwicklung im arabischen Raum wurde ein Joint Venture mit der Samama Group, die aus Mitgliedern der Scheichfamilie besteht, gegründet.
Die Araber, bekannt als kritische Kaffeetrinker, sind begeistert. Die Top-Qualität der Testa Rossa Kaffeespezialitäten trifft genau ihr Geschmacksempfinden, und das europäisch - italienische Flair der Caffèbar ist auch in Dubai ein unübersehbarer Trend. Die typischen Stilelemente wurden in der Testa Rossa Caffèbar bis ins kleinste Detail durchgestylt und repräsentieren italienischen Lifestyle par excellence. Die internationale Crew im Service wurde vom eigens eingeflogenen Barista in die italienische Kaffeekultur eingeschult. Die italienische Speise- und Getränkekarte enthält auch alle typischen Snacks wie Tramezzini, Pannini, Ciabatte, Bruschette und wurde um internationale und lokale Spezialitäten ergänzt. Zur Eröffnungszeremonie kamen rund 150 geladene Gäste aus dem In- und Ausland. Hochrangige Vertreter der Scheichfamilie erwiesen KR Leopold Wedl die Ehre auf arabischem Boden. Auch der Österreichische Handelsattaché der Vereinigten Arabischen Emirate, Dr. Wolfgang Penzias, kam eigens aus Abu Dhabi angereist.
Wie rasant die Entwicklung von Testa Rossa vorangeht, zeigt die Tatsache, dass zwischenzeitlich weitere Master-Franchise Verträge geschlossen wurden: die Slowakei und Rumänien werden in Kürze ihre ersten Testa Rossa Caffèbars bekommen. Auch London wird noch vor Ostern diese Welt der „italianità“ genießen können.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Photos Karseras – Masterfranchisepartner Zypern, Lothar Petzold - GF Testa Rossa Worldwide, der Bürgermeister von Paphos, Sawas Vergas, Efthivoulos Panayiotou, der österreichische Botschafter Martin Weiss sowie Yiannakis A. Agapiou feiern die Eröffnung der ersten Testa Rossa caffèbar auf Zypern (v.l.n.r.)
Cafe
28.05.2010

Testa Rossa caffèbar in Indien und Zypern! KR Leopold Wedl ist mit der weiteren Internationalisierung sehr zufrieden und blickt optimistisch in die Kaffee-Zukunft.

Klaus Ehrenbrandtner gehört zu den "Hot 100"-Managern am Arabischen Markt
Tourismus
23.02.2010

ÖW Dubai. Der 37-jährige Salzburger Klaus Ehrenbrandtner erhält begehrten Preis von größtem Verlagshaus der arabischen Golfstaaten (ITP). Zum dreijährigen Jubiläum des ersten ÖW-Büros am ...

Der Burj Dubai – ist das höchste Gebäude der Welt und wird ein Armani-Hotel beherbergen
Gastronomie
25.06.2008

Ein lauschiger Fleck für einen romantischen Badeurlaub ist Dubai trotz des azurblauen Meers und seiner Palmen gesäumter Traumstrände nicht. Grund dafür ist weniger die an New York erinnernde ...

Werbung