Direkt zum Inhalt

Kaffee macht uns leistungsfähiger

11.02.2011

Kaffee gilt als Genussmittel und Muntermacher, fördert die Konzentration und steigert die Leistungfähigkeit

Für rund 80 Prozent der Österreicher gehört die Tasse Kaffee, ob nun als klassischer Espresso, Filter- oder Milchkaffee genossen, zum Tagesablauf dazu. Neben dem Morgenkaffee kommt auch untertags das Genussmittel ob seiner stimulierenden, konzentrationssteigernden und stimmungsaufhellenden Eigenschaften regelmäßig zum Einsatz.
Kaffee in üblichen Mengen konsumiert – in Österreich sind dies aktuell pro Kopf durchschnittlich 2,6 Tassen täglich – hat einen positiven Einfluss auf die Konzentrationsfähigkeit und mindert die Müdigkeit. Dies wird durch eine Vielzahl von Studien unterstrichen, auch die Beschleunigung der Reiz- und Informationsverarbeitung von Koffein wird darin deutlich aufgezeigt.

Genussmittel mit Mehrwert

Die aufbauende Wirkung von Kaffee auf die physische Kondition war ein bis dato wissenschaftlich umstrittener Nebeneffekt. In umfangreichen Studien gingen Lebensmitteltechnologen und Wissenschaftler diesen Eigenschaften nach; hauptverantwortlich dafür ist das Koffein, einer der wichtigsten Inhaltsstoffe von Kaffee. Im Körper wirkt Koffein bereits 30 bis 45 Minuten nach dem Konsum über die Blutbahn auf das Zentralnervensystem. Der Zeitpunkt des Verzehrs ist dabei nicht ausschlaggebend, sowohl vor oder auch während der körperlichen Belastung genossen wird eine Leistungsverbesserung erzielt. In weiterer Folge kommt es durch die Abbauprodukte des Koffeins zu einer Erweiterung der Blutgefäße, zur Entspannung der Muskulatur, einer Erhöhung der Sauerstoffaufnahme sowie zu einer Steigerung des Fettabbaus. Athleten unterschiedlichster Sportarten können entsprechend von der Wirkung des Koffeins im Kaffee profitieren. Den größten Effekt attestieren Wissenschaftler auf Ausdauersportarten wie Radfahren, Langlauf, Schwimmen oder auch Triathlon.

Kaffee dient nicht nur dem Genuss, sondern beeinflusst mit seinem wichtigsten Inhaltsstoff, dem Koffein, bewiesenermaßen auf positive Weise die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Für Sportler und aktive Menschen ist Kaffee neben dem perfekten Geschmackserlebnis auch der ideale Begleiter bei ihren Aktivitäten im Alltag und in der Freizeit.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
23.01.2020

Das Handelshaus Wedl modernisiert seine Franchise-Kette Testa Rossa Caffébar. Bei der Eröffnung der Wiener Filiale war die ÖGZ vor Ort.

Cafe
12.12.2019

Seit 2003 strömen die Massen in die Grazer Coffeeshops Tribeka. Was an einem ursprünglich „schwierigen“ Standort begann, funktioniert ­mittlerweile an vier Top-Locations.

Cafe
29.10.2019

Das "Drilling" in Hamburg war für den diesjährigen Leaders Club Award nominiert. Das Konzept vereint ein Third-Wave-Café, eine Mixologen-Bar sowie eine Craft-Destille.

Die ÖGZ ist einigen Volksweisheiten zum Kaffee nachgegangen. Einige entpuppten sich als ziemlich daneben.
Gastronomie
24.09.2019

Man erzählt sich allerlei über den Kaffee. Manches stimmt, vieles nicht. Wir haben mal die wichtigsten Kaffeeweisheiten nach ihrem Wahrheitsgehalt abgeklopft.

Schaerer bietet mit Twinmilk Kühleinheiten für zwei Milchsorten.
Cafe
24.09.2019

Mehr als die Hälfte der verkauften Außer-Haus-Markt-Kaffeegetränke sind Spezialitäten mit Milch. Aber was ist die richtige Aufschäum-Milch dazu? Was muss ich bei Milchalternativen beachten? Und ...

Werbung