Direkt zum Inhalt
Reinhold Schärf mit BM Gabriele Heinisch-Hosek

Kaffeethemenpark besucht

11.09.2013

Betriebsbesichtigung von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek in der Zentrale der Schärf-Unternehmensgruppe

Vor Kurzem war die österreichische Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst Gabriele Heinisch-Hosek im Rahmen einer Betriebsbesichtigung in der Schärf World - The Art of Coffee, der Zentrale der Schärf-Unternehmensgruppe in Neusiedl am See, zu Gast.

Die Ministerin machte einen Rundgang durch die Firmenzentrale und erlebten das Thema Kaffee von der Plantage – über die Röstung – durch die Espressomaschine - bis in die Tasse.

CEO Reinhold Schärf führte durch die Schärf World wo Kaffee nicht nur ein reines Getränk ist, sondern greif- und erlebbar wird. Vor allem das Herz des Themenparks, die Schaurösterei, begeisterte den hohen Besuch. Die Ministerin hatte die Möglichkeit dem Röstmeister persönlich beim Rösten zu beobachten. Im Anschluss wurde der Kaffee im hauseigenen Coffeeshop auch verkostet.

 

In einem Gespräch mit Reinhold Schärf, ging es sowohl um die Stellung der Frauen im Unternehmen, als auch um die aktuelle Lage sowie die Zukunftsperspektiven des österreichischen Familienunternehmens am nationalen und internationalen Markt.

Die Bundesministerin dankte Reinhold Schärf für das Engagement die hohen Qualitätsstandards in der österreichischen Gastronomie aufrecht zu erhalten sowie für die internationale Repräsentation Österreichs durch die Schärf-Unternehmensgruppe.

Führungen in der Schärf World sind im Übrigen nicht nur Politikern vorbehalten. In ihrem Kaffeethemenpark bietet die Schärf World allen Kaffeeinteressierten die Möglichkeit, die gesamte Wertschöpfungskette des Kaffees zu erfahren und zu erkunden. Wer mehr als das übliche Maß über Kaffee wissen möchte und Lernen, Erleben und Genuss verbinden will, ist in der Schärf World genau richtig.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Cafe
17.09.2012

Die Lust der Österreicher auf Kaffee ist ungebrochen. Mit einem Jahreskonsum von 162 Litern pro Person ist und bleibt Österreich ein Land der Kaffeeliebhaber. Und auch weltweit verzeichnet der ...

Naturnaher, qualitätsgeprüfter Urlaub ist auf Erfolgskurs
Tourismus
14.08.2012

Durchschnittlich 13 Online-Buchungen pro Tag verzeichnen die Tiroler "Urlaub am Bauernhof" Betriebe

Der Steinschalerhof in Rabenstein ist eines der Natuiridyll Hotels
Hotellerie
14.08.2012

Mitglied bei den Naturidyll Hotels zu sein, zahlt sich aus

Ing. Gerhard Allacher, der erfahrene Önologe sorgt für erstklassiges Rebmaterial.
Wein
20.04.2012

Eine großartige Lage, naturnaher Weinbau, Nachhaltigkeit und höchste Qualitätsansprüche stehen für die Weine des Weinguts Klosterkeller Siegendorf.

Wolfgang Schedelberger
Meinung (Wein)
11.05.2011

Schlussendlich entscheidet die Qualität in der Flasche, da sind sich Weintrinker und –produzenten einig. Doch bei genauerer Betrachtung kommt dieser Stehsatz ein wenig ins Wanken.

Werbung