Direkt zum Inhalt

KASTNER übernimmt Kundenstock der Firma Lackner

18.03.2005

Nach mehr als 33-jähriger Tätigkeit als Großhändler für Lebensmittel und Partner der Gastronomie setzt sich Josef Lackner, Obst-, Gemüse- und Lebensmittelgroß-händler in Willendorf, 2005 zur Ruhe.

Die KASTNER Abholmarkt und Gastrodienst GesmbH, ein Unternehmen der Firmengruppe KASTNER, betreibt sechs Abholmärkte in Ostösterreich und ist ein kompetenter und leistungsfähiger Lieferpartner im Bereich Lebensmittel und lebensmittelnahe Produkte für Gastronomie, Hotellerie, Einzelhändler und Großverbraucher. KASTNER übernimmt den Kundenstock von Lackner und führt ab März 2005 dessen Tätigkeit als zuverlässiger Lieferpartner im Rahmen des eigenen Betriebes von Eisenstadt aus weiter.

Durch die langjährige Zustell-Erfahrung im Rahmen des KASTNER Gastrodienstes ist KASTNER auf die speziellen Bedürfnisse der Gastronomie und Hotellerie eingestellt. Die bisherigen Kunden von Lackner profitieren von der Leistungsstärke des KASTNER Gastrodienstes in vielfältiger Weise.

Mehr als 1500 zufriedene Zustell-Kunden werden wöchentlich vom KASTNER Gastrodienst in Wien, NÖ, OÖ, Burgenland und der Steiermark beliefert.

Franz Brixner, Bereichsleiter Vertrieb Gastrodienst der Firmengruppe KASTNER (Tel. 02682-62661-100) und sein Team stehen den Kunden von Lackner in Zukunft als kompetente und leistungsfähige Partner zur Seite .

Weitere Informationen zur Firmengruppe KASTNER finden Sie auch im Internet unter www.KASTNER.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
02.06.2021

Die Tischreservierungen in der Gastronomie nehmen in Zeiten der Pandemie zu. Doch was tun, wenn die Gäste dann doch nicht kommen?

v. l. o.: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.
Gastronomie
02.06.2021

Wir haben nachgefragt bei: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.

Der Trend zum Wandern geht in die Masse, neuerdings flanieren Urlauber auch gerne in den Berne.
Tourismus
02.06.2021

Seit einigen Jahren erlebt Wanderurlaub einen stetigen Aufschwung. Die Pandemie hat den Outdoor-Boom noch weiter verstärkt. Neue touristische Produkte tragen dem Rechnung.

Gastronomie
01.06.2021

Serie "Local Heroes": Seit 2020 züchtet Andreas Eibl in einem ehemaligen Kuhstall Shiitake-Pilze. Mit seinen Flachgauer Biopilzen sorgt der 33-jährige Salzburger für frische, regionale ...

Gastronomie
28.05.2021

Die Gastro darf ab 10. Juni bis 24 Uhr öffnen. Auch die Abstandsregeln werden herabgesetzt. In der Gastronomie sind dann Gästegruppen von bis zu 8 Personen erlaubt. Hier ein Überblick.

Werbung