Direkt zum Inhalt

Kick Off für Qualitätsoffensive im Tourismus

21.09.2004

Ziel 2-Schulungs- und Qualifizierungsprojekte für die Themen Familie & Wandern beginnen

Mit einem erfreulichen Kick-Off-Event wurde vergangenen Donnerstag im Nationalparkzentrum Molln eine Serie von Workshops für Familienwinter- und Wanderspezialisten in der Nationalpark Kalkalpen-Region, der Destination Pyhrn-Priel, dem Enns- und dem Steyrtal eingeläutet. Mehr als 60 Vertreter von Tourismusbetrieben waren der Einladung des OÖ Tourismus zum Auftakt der vom Land Oberösterreich und der Europäischen Union geförderten Ziel 2-Schulungs- und Qualifizierungsprojekte gefolgt. Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand des OÖ Tourismus freute sich über den großen Andrang und das klare Bekenntnis der Teilnehmer zu Qualität im Tourismus. Die bereits Anfang Oktober startende Workshop-Serie spannt den Bogen von der richtigen Kommunikation mit dem Gast bis zur innovativen Produktgestaltung und dem Verkauf, wobei die Individualität der Betriebe immer im Mittelpunkt steht. Bausteine zur Qualitätsentwicklung, Perspektiven für die Zukunft und wie wichtig es ist, auf die Bedürfnisse des Gastes einzugehen, wurde in der Podiumsdiskussion besprochen. „Biete an, was du gerne tust“, brachte Karl Pitzer, Obmann der Europa Wanderhotels, in seinem Impuls-Referat den richtigen Ansatz zur betrieblichen Profilierung auf den Punkt. Abgerundet wurde die hochkarätige Veranstaltung mit einem Schmankerlbuffet und erfrischenden Getränken der Brau Union, die sich hervorragend eignen, um den Durst der Urlaubsgäste in Oberösterreich zu löschen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung