Direkt zum Inhalt

Kirschen pflücken

18.03.2019

PASLER: Mit Säurekick holt sich dieser Rosé Gold

Seit dem 17. Jahrhundert wird im Weingut Pasler in Jois an den Hängen des Leithaberges schon Wein gekeltert. Wer in dieser außergewöhnlichen Region Weinbau betreibt, der weiß auch, welches Erbe er den folgenden Generationen weitergibt. Kirsch-Joghurt und Pink Grapefruit, aber auch Erdnuss-Schalen finden sich im sehr ungewöhnlichen Duftbild. Fruchtig und animierend säurig zugleich, erinnert der lebendig prickelnde Rosé an Weichseln und Zwiebelschale. „Echte Erfrischung“, lobte das Kost-Quartett.

Weingut Martin Pasler • Schwerelos • 12,5 % • SV • € 14,90 • www.martinpasler.eu

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Reifere Aromatik findet hier einen edlen Ausdruck

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Mit Muskeln und Balance zur ÖGZ-Goldenen

Wein
18.03.2019

CONCA D’ ORO: Goldener zwischen Wiesenblumen und Tropenfrucht

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Frisch wie ein Paiper-Eis mit beerigem Charme und Zitrus

Wein
18.03.2019

SAX: Eigenständiger Sieger im „Blanc de Blancs“-Stil

Werbung