Direkt zum Inhalt

Klärende Wirkung

20.03.2018

SAX: Einfach der Auftakt für „Mehr“ in der Menüfolge

Bereits seit 1660 schreibt das Haus Sax Winzergeschichte: „Unter dem Wort Vinifizierung verstehen wir die Leidenschaft sortenreine, jahrgangs- und gebietstypische Weine zu keltern, die das Klima und den Boden des Kamptals zur Geltung bringen.“
Marshmallow und auch etwas Zündholz-Schwefel kündigen einen eigenwilligen Schaumwein an. Weniger die Fruchtigkeit, als seine Struktur – knackige Säure wie eine Grapefruit – machen ihn zum klassischen Aperitif-Glaserl. „Sanft in der Perlage“, so die ÖGZ-Jury.

Winzerhof Sax • Grüner Veltliner Sparkling 12 % • SV • Euro 6,90 • www.winzersax.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Zitrusfruchtige Frische öffnet die Geschmackspapillen

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Reifere Aromatik findet hier einen edlen Ausdruck

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Mit Muskeln und Balance zur ÖGZ-Goldenen

Wein
18.03.2019

CONCA D’ ORO: Goldener zwischen Wiesenblumen und Tropenfrucht

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Frisch wie ein Paiper-Eis mit beerigem Charme und Zitrus

Werbung