Direkt zum Inhalt
René Mulle (li.), Harald Affengruber (Unternehmensleitung Marketing & Filialen Haubis) und Karin Benedik von der Kinderkrebshilfe.

Kleines Weckerl mit großer Wirkung

26.08.2021

Seit nunmehr 14 Jahren unterstützt Gastro-Zulieferer Haubis die Kinder-Krebshilfe. Jetzt wurde die 300.000-Euro-Spendenmarke geknackt.

Der Haubis Bio-Sonnenigel.

Viele Gastronomen kennen ihn, den Haubis Bio-Sonnenigel. Das Weckerl schmeckt nicht nur fantastisch mit seiner Bestreuung aus geröstetem Amarant, Sonnenblumenkernen und Sesam, auch das Innenleben ist dank geraspelter Karotten saftig.

Was aber fast noch wichtiger ist: Der Sonnenigel sorgt dafür, dass einem in jeder Hinsicht warm ums Herz wird. Denn von jedem verkauften Weckerl gehen 5 Cent als Spende an einen guten Zweck. 

Seit nunmehr 14 Jahren kooperieren Haubis und die Kinder-Krebshilfe Wien-NÖ-Burgenland. Jetzt wurde die magische Marke von 300.000 Euro an Spenden geknackt, mit Stand Juni waren es exakt 305.650,51 Euro die aus dem Sonnenigel-Verkauf für die Kinderkrebshilfe eingesammelt werden konnten. 

Die ÖGZ gratuliert herzlich!

Tipp: „Wie isst du dein SOL-Weckerl am liebsten?“

Unter diesem Motto startet mit September 2021 ein Kreativwettbewerb für inspirierte Kinder. Eingereicht werden können Videos, Fotos oder, ganz klassisch, Zeichnungen. Mehr dazu gibt’s gleich hier

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
16.09.2021

Die aktuelle Gastro-Monitor-Erhebung erfasst die Situation der österreichischen Gastronomie. Bitte nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit.

Gastronomie
15.09.2021

Erdäpfelteig oder Semmelmasse? Selchfleisch, ­Grammeln oder Spinat? Bei Knödeln gibt es viele Meinungen. Die ÖGZ setzt auf Evidenz und kostete sich durch: Elf Varianten standen beim Convenience-­ ...

Suvad Zlatic (Mitte) im Kreise der anderen Finalisten Benjamin Zimmerling und Stefan Klettner. Suvad fährt damit zur Weinsommelier-Weltmeisterschaft 2022 nach Frankreich.
Gastronomie
15.09.2021

Bereits 2014 holte er sich den begehrten Titel, und jetzt hat er es wieder getan: Suvad Zlatic ist neuer Weinsommelier-Staatsmeister.

Gastronomie
14.09.2021

Ihr Angebot an den Gast ist fair und saisonal bis an den Tellerrand. Die ÖGZ ­besuchte Gastronomen, die ethisch verantwortungsvolles Wirtschaften ganz großschreiben.

"Die heurige PUR ist ein ganz starkes Lebenszeichen der Branche": Transgourmet Geschäftsführer Thomas Panholzer (2. v. re.).
Gastronomie
14.09.2021

Neben einem Gesamtüberblick über sein Sortiment rückte der Gastrogroßhändler auf seiner diesjährigen Messe in Salzburg vor allem das Thema "Arbeitskräftemangel" in den Vordergrund.  

Werbung