Direkt zum Inhalt
Österreichs höchste Kletterwand in einer Hotellobby im Franz Ferdinand Mountain Resort.

Klettern in der Lobby

29.11.2017

Nassfeld: Im Dezember eröffnet das Franz Ferdinand Mountain Resort – mit Indoor-Kletterturm.

Alle Zimmer verfügen über Skischuhtrockner und einen „Sport Space“.

Eigentlich startet die Skisaison in der Region Nassfeld erst Anfang Dezember. Heuer ist das anders, der Schnee ist früher gekommen, es herrschen bereits jetzt perfekte Bedingungen am Berg.
Gute Vorzeichen also für die anstehende Neueröffnung des Lifestyle-Hotels Franz Ferdinand Mountain Resort. Das neue Hotel der Klagenfurter MID group, die bisher Immobilienprojekte für den Einzelhandel entwickelte, hat Aktivurlauber und sportliche Familien als Zielgruppe des 15-Millionen-Euro-Projekts definiert. Der Klagenfurter Projektentwickler interessiert sich ab sofort verstärkt für den Tourismus: „Wir waren schon länger von der Idee beseelt, ein urbanes, trendiges Hotelkonzept in einer alpinen Tourismusregion umzusetzen. Am Nassfeld haben wir nun die idealen Voraussetzungen dafür gefunden“, sagt die Geschäftsführerin der K1 Hotelerrichtungs GmbH (MID group), Hildegard Mosser. 

Das urbane Mountain Resort bietet insgesamt 144 Zimmer und Suiten, davon 60 geräumige Familienzimmer. Bei der Immobilie handelt es sich übrigens um die ehemalige Jugendherberge Cube.

Sport Space im Zimmer

Alle Zimmer verfügen über einen geräumigen Sport Space inklusive Skischuhtrockner, in dem die Sport-ausrüstung verstaut werden kann. Weiteres Highlight ist die 16 Meter hohe Kletterwand in der Hotellobby. Im Sommer können Bikes über Rampen bis in den Sport Space des Zimmers mitgenommen werden. 

Was die Inneneinrichtung angeht, setzen die Betreiber auf warme Stoffe, Designmöbel und ein lebensfrohes Ambiente mit viel Raum, wo sich auch Kinder wohlfühlen dürfen. Die Küche bietet neben regionalen Spezialitäten auch Alpe-Adria-Küche sowie vitaminreiches Superfood. 

Das Franz Ferdinand liegt unmittelbar an der Talstation der Skiregion Nassfeld. Praktisch: Im Hotel befindet sich ein Sportausstatter mit Skischule und Service. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

v. li. oben: Roland Eggenhofer (25hours Hotel), Peter Wild (Hotel Wild), Katharina Kluss (Boutique Hotel Donauwalzer), Andrea Fuchs (Hotel Sans Souci).
Umfrage
23.05.2019

Wir haben uns umgehört: Roland Eggenhofer (25hours Hotel), Peter Wild (Hotel Wild), Katharina Kluss (Boutique Hotel Donauwalzer), Andrea Fuchs (Hotel Sans Souci).

Das Zimmer ist geräumig genug ...
Hotellerie
16.05.2019

Menschen werden immer älter, gleichermaßen steigt die Zahl der Personen mit körperlichen Einschränkungen. Das macht aus den „Best Agern“ eine lukrative Zielgruppe für die Hotelbranche. Die Scandic ...

Capsule Hotel, Luzern
Hotellerie
02.05.2019

Micro-Stays auf kleinstem Raum sind gefragter denn je. Die Idee, auf oder rund um Flughäfen und Bahnhöfen für kleines Geld in Mini-Zimmern zu übernachten, boomt – und Vielreisende schlafen heute ...

Patricia Mathei Service, Gasthaus Stern, Feldkirch. Aus Vorarlberg.
Gastronomie
02.05.2019

Aktiv gegen Mitarbeitermangel: Die Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft im Ländle bastelt an einer Vermittlungsplattform und hat ein wirklich entzückendes Buch über Mitarbeiter im Tourismus ...

Da freuen sich zwei: arcona-GF Alexander Winter und Rupert Simoner, Vorstandsvorsitzender Vienna House.
Hotellerie
02.05.2019

Die österreichische Hotelgruppe übernimmt 17 Stadthotels und zwei Projekte der Rostocker Unternehmensgruppe arcona. 

Werbung