Direkt zum Inhalt

Koch des Jahres: Ein Oberösterreicher im Halbfinale

08.03.2017

Für das 3. Vorfinale des Live-Wettbewerbs Koch des Jahres hat sich ein Kandidat aus Österreich qualifiziert. Manuel Freller aus Wels setzte sich als einer von sechs Teilnehmern gegen 100 Mitbewerber aus der D-A-CH-Region durch und wird am 3. April in der Klosterkirche Hennef bei Bonn um den Einzug in das Finale kämpfen.

Manuel Freller hat es ins Vorfinale geschafft

Der 33-Jährige ist Küchenchef bei Rohrmoser Kocht GmbH, die kurzfristig „Leihköche“ zur Verfügung stellt. Freller beschreibt seinen Küchenstil als „modern, gewagt, kreativ“. Seine Lieblingsspeise ist dennoch Wiener Schnitzel vom Kalb. Er möchte mit „ganz einfachen Produkten und Mitteln den Gaumen zum Explodieren bringen.“  Für sein Wettbewerbsmenü hat er sich natürlich etwas anderes überlegt als Schnitzel: Es geht um „nose to tail“, um eine Hommage an seine oberösterreichische Heimat. Zum Einsatz kommen alle gängigen Techniken von Sous Vide über die molekulare Küche bis zur eigenhändigen Anfertigung von Silikonformen.

Autor:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Von links: Landesrat Christian Benger, Landeshauptmann Peter Kaiser, Bundeskanzler Christian Kern, Fallstaf-Herausgeber und Eigentümer Wolfgang M. Rosam und Kärnten Werbung Chef Christian Kresse
Gastronomie
26.01.2017

Anlässlich einer Sonderedition des „Falstaff“ präsentierte sich das Tourismusland Kärnten in der Markterei in Wien von seiner kulinarischen Seite. Viele Kärntner Spitzengastronomen kochten auf. ...

Gastronomie
18.01.2017

An 1. Februar geht es wieder los: Man kann sich zum S.Pellegrino Young Chef Award 2018 bewerben. Letztes Jahr schaffte es Sebastian Schinko (Restaurant „Le Ciel“, Wien) bis ins Halbfinale, kam ...

Verena Pauli und Thomas Schütz von der Kräuteralm.
Gastronomie
10.11.2016

Die Organisation der „Green Chefs“ hilft Gastronomen beim nachhaltigen Wirtschaften, beim Vernetzen und zeigt den Gästen, wo man verantwortungsvoll mit Lebensmitteln umgeht.

Team Österreich jubelt.
Gastronomie
27.10.2016

Die weltweit größte Kochkunstshow fand im Rahmen der Gastronomiefachmesse inoga in Erfurt statt. Österreichs Jugendnationalmannschaft belegte hinter Schweden, der Schweiz und Norwegen sensationell ...

Mitch Lienhard
Gastronomie
17.10.2016

Mitch Lienhard heißt der frisch gebackene S. Pellegrino Young Chef 2016. Der US-Amerikaner setzte sich im Weltfinale in Mailand durch. 

Werbung