Direkt zum Inhalt

Koch des Jahres kommt aus Tirol

09.06.2005

Gault Millau kürte letzte Woche den Koch des Jahres 2005. Der Titel ging an Alexander Fankhauser aus Hochfügen im Zillertal.

Nach Hasi Unterberger (1987, Unterberger Stuben, Kitzbühel) und Martin Sieberer (2000, Trofana Royal, Ischgl) geht der 23. Titel „Koch des Jahres“ zum dritten Mal nach Tirol.
Der 31-jährige Alexander Fankhauser besuchte die Hotelfachschule Villa Blanka in Innsbruck und ging nach der Matura als Koch ins Hyde Park Hotel nach London. Von 1995 bis 1999 arbeitete Fankhauser bei Reinhard Gerer im Korso, bevor er in den elterlichen Betrieb, das Hotel Lamark in Hochfügen zurückkehrte.

Nach einem kurzen „Kulturschock“ konnte er seine Eltern davon überzeugen, dass ein Spitzenrestaurant auch im Zillertal funktionieren könnte. Die ehemaligen „Tiroler Stuben“ wurden in „Restaurant Alexander“ umbenannt. 2001 kamen die ersten beiden Hauben, 2004 die dritte Haube. Heuer, als vorläufige Krönung seiner Kochkarriere, wurde Fankhauser von Gault Millau zum Koch des Jahres 2005 ausgezeichnet, wozu auch wir ihm herzlich gratulieren möchten.

Restaurant Alexander, Hochfügen 5, Tel.: 0 52 80/225,
www.sporthotel-lamark.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Martin Ho, Stefan Ratzenberger, Armin Oswald, Stefan Weiss.
Gastronomie
17.06.2021

Wir haben nachgefragt bei Martin Ho, Stefan Ratzenberger, Armin Oswald, Stefan Weiss.

Es kehrt wieder sowas wie Normalität zurück, Unternehmer in der Tourismuswirtschaft dürfen wieder Unternehmer sein - weitgehend ohne Einschränkungen.
Gastronomie
17.06.2021

Keine Sperrstunden, keine Obergrenzen bei Veranstaltungen, Registrierungspflicht fällt weg, Startschuss für Nachtgastro: Diese Regeln sind ab Juli gültig.

Erste virtuelle Genussmesse: GF Christof Kastner Alfred Hackl.
Gastronomie
17.06.2021

Branchenneuheiten und Trends präsentierte der Waldviertler Gastro-Großhändler heuer erstmals virtuell. 

Tourismus
15.06.2021

Verlängerte Wirtschaftshilfen sollen Betrieben mit massiven Umsatzeinbrüchen Luft zum Atmen geben. 

Österreich wird eher nicht Europameister. Italien im Fußball eher auch nicht. Beim Essen aber schon: Pizza ist die Speise der Fans!
Gastronomie
10.06.2021

Kurz vor Start der Fußball-EM wurden 10.000 Menschen befragt. Was bestellen sie zu essen und wer wird Weltmeister. Hier ein Überblick zu den Ergebnissen.

Werbung