Direkt zum Inhalt

Kochschule & Kulturküche

16.09.2010

Johanna Maier eröffnete vor Kurzem neben dem Hotel Hubertus ihre neue Kochschule, die auch als Ort der schönen Künste dienen soll. Johanna Maier bietet bereits seit Langem sehr erfolgreich Kochkurse an.

Johanna Maier mit ihren Söhnen Dietmar und Johannes

Bislang haben die Kurse in der Küche des Hotels „Hubertus“ stattgefunden. „Meine Kochkurse sind gut besucht, aber eine Restaurantküche ist auf das professionelle Bekochen von Gästen ausgerichtet und weniger auf die ganz private Küchenlust. Viel besser erlebbar wird diese an einem Ort der Ruhe, weit weg vom Alltagsstress“, so Johanna Maier. Mit ihrer neuen Kochschule hat sie sich einen solchen Ort geschaffen. „Meine Gäste können hier ganz in Ruhe ankommen, innehalten und sich voll und ganz auf das Geschehen einlassen. Der Rest kommt dann von alleine“, so die Spitzenköchin.

Von Jung bis Alt
Mit ihrer neuen Kochschule richtet sich Johanna Maier an alle, die gerne genießen. „Genuss ist keine Frage des Alters. Kulinarische Ganzheitlichkeit soll sich hier allen Generationen öffnen“, sagt Johanna Maier. So sind in ihrer neuen Kochschule Familienkochkurse ebenso möglich wie Einzelbuchungen, Kreativ-Seminare oder das Ausrichten von privaten Festen.
Die Kochschule bietet Raum für 15 bis maximal 30 Personen. Die Kurse beginnen morgens um 09.00 Uhr und enden gegen 16.00 Uhr. „Danach können die Teilnehmer den Tag in der Lounge, auf der Terrasse oder vor dem Kamin ausklingen lassen. Man darf sich hier fühlen wie in einem großen Wohnzimmer“, so die Hauben-Köchin.

Ihre neue Kochschule sieht Johanna Maier auch als Ort der schönen Künste. „Wir wollen kulinarischen Genuss mit Lesungen, Musik und vielen anderen schöpferischen Impulsen verbinden. Wir werden auch andere Spitzenköche einladen, Vorträge und Diskussionen ermöglichen“, sagt sie.
Für die Innengestaltung der Kochschule zeichnen Martina Hladik und Architekt Georg Scheicher verantwortlich, die Einbaugeräte kommen von Gaggenau.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung