Direkt zum Inhalt

Köche laufen gratis beim Wien Marathon

08.01.2019

Caterline, der Komplettanbieter von Tiefkühlspeisen für die Gastronomie, lädt Österreichs Köchinnenj und Köche ein, am Vienna City Marathon 2019 mitzulaufen. Der findet am 7. April 2019 zum 36. Mal statt. Caterline ist Sponsor des Laufklassikers und bietet Köchinnen und Köchen ein Gratis-Starterpaket an. Ganz Schnelle können sich zudem eine kostenlose Teilnahme sichern, denn Caterline übernimmt für die ersten 20 Anmeldungen die Nenngebühr.

Hier geht's zur Anmeldung: www.caterline.at/marathon

Wer ist Caterline?

- Caterline vereint seit 2015 alle süßen und pikanten Tiefkühlprodukte der bewährten Profimarken Knorr und Carte d’Or (ausgenommen Speiseeis)
- Exklusiver Komplettanbieter von Premium Tiefkühlspeisen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
- Sortiment: Suppen, Hauptspeisen, Pasta, Beilagen und Desserts.
- NEU: Vegane Produktlinie
- Österreichische Qualität – Firmensitz im burgenländischen Pinkafeld

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Die Gault&Millau Genuss-Messe 2020 wird ein ganz besonderes Fest: Viel Raum, viel Abstand, Hygienemaßnahmen, damit die Gäste vertrauensvoll und entspannt genießen können.
Gastronomie
02.09.2020

Martina und Karl Hohenlohe, die Herausgeber des Guide Gault&Millau, haben sich entschlossen, die bereits traditionelle Gault&Millau Genuss-Messe im Kursalon Hübner auch in diesem Jahr zu ...

Hotellerie
24.08.2020

Wiens Nächtigungen im heurigen Juli gingen um 73,3% auf 443.000 zurück – damit sind die Rückgänge nicht mehr ganz so stark wie im Juni, in dem das Minus 88% betrug. Von Jänner bis Juli wurden 3,2 ...

Würstelbrater Stefan Sengl, OekoBusiness Wien Programmleiter Thomas Hruschka und Karin Büchl-Krammerstätter von der Stadt Wien bei der Siegelübergabe.
Gastronomie
19.08.2020

Im Rahmen des Umweltserviceprogramms OekoBusiness Wien können ab sofort auch Imbissstände kofinanzierte Beratung und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „ ...

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Werbung