Direkt zum Inhalt
Im Austria Center Vienna finden internationale Kongresse statt.

Kongress-Stadt Wien laut UIA-Statistik auf Platz 3 weltweit

06.06.2013

Wien. Nach der ICCA (International Congress and Convention Association), deren Ranking 2012 Wien zum achten Mal in Folge als Nr. 1 der gefragtesten Destination für internationale Kongresse ausweist, hat nun auch die UIA (Union of International Associations) ihre entsprechende Statistik publiziert.

Wien ist in der UIA-Statistik nach Singapur und Brüssel auf Platz 3 gelandet und damit gegenüber 2011 um eine Stelle vorgerückt. Von Wiens internationalen Kongressen 2012 entsprachen 326 den Zählkriterien der UIA, das bedeutet Platz 3 in der von Singapur (952) angeführten Liste. Platz 2 hält Brüssel (547), und von Wien auf Platz 4 verwiesen wurde Paris (276). Es folgen Seoul (253), Tokio (225), Barcelona und Kopenhagen (je 150), Madrid (149) und London (119).

Unter den Ländern behielt Österreich mit 458 Veranstaltungen den schon 2011 belegten 7. Platz. Singapur (s.o.) steht auch in diesem Ranking an der Spitze, gefolgt von Japan (731), den USA (658), Belgien (597), Südkorea (563) und Frankreich (494). Nach Österreich gereiht sind Spanien (449), Deutschland (373) und Australien (287).

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Erhebungszeitraum: 16.3.2020 -29.3.2020, n=379,
Gastronomie
09.04.2020

Eine repräsentative Umfrage unter Wiener Gastronomen zeigt: Mehr als 50 Prozent der Betriebe können die Corona-Krise maximal einen Monat aus eigener Kraft überstehen.

Gastronomie
26.03.2020

Wie ist der Status-Quo der Wiener Gastronomie? Nehmen Sie sich bitte kurz Zeit. Die Teilnahme dauert etwa 7 Minuten.

Sijawasch Hayat-­Khayyati, Frau Mirjam und Tochter.
Gastronomie
11.03.2020

Sijawasch Hayat-Khayyti und seine Frau Mirjam haben mit dem „Arezu“ im 8. Wiener Gemeindebezirk ihr erstes eigenes Lokal aufgemacht. Die Falstaff-Gabel folgte kurz darauf. Einfach ist es für die ...

Gastronomie
04.03.2020

Der Falstaff legt seinen neuen Genuss-Guide auf. An der Spitze nicht viel Neues. Die Eröffnung des Jahres kommt aus Israel.

Der neue GM Frank Spielmeyer (links) und Regional Director Daniel Twerenbold in der Lobby des Radisson Blu Style Hotel Vienna.
Hotellerie
20.02.2020

Frank Spielmeyer ist der neue GM im Radisson Blu Style Hotel Vienna. Er ist ausgewiesener F&B-Profi und hat für das Haus in der City große Pläne. Wir trafen ihn und Regional Director Daniel ...

Werbung