Direkt zum Inhalt
Der Vorstand der PrivateCityHotels: Der Salzburger Hotelier Marius Donhauser (4. v. l) mit seiner Stellvertreterin Sabine Powels aus Nürnberg (2. v. l.) und Georg Pastuszyn aus Wien (l.)

Kontrapunkt zur Anonymität

17.11.2011

PrivateCityHotels ist eine neue Hotelkooperation, die auf dem Zusammenschluss von 33 privat geführten Hotels fußt

Individualität und familiäres Ambiente gepaart mit höchsten Qualitätstandards sind die Stärken jedes einzelnen Mitgliedsbetriebes und gleichzeitig der gemeinsame USP der neu gegründeten Hotelkooperation „PrivateCityHotels".

Mit diesem Zusammenschluss von neun sehr persönlich geführten Häusern in Wien, zehn in Nürnberg und weiteren vierzehn in Salzburg setzen die Hoteliers einen Kontrapunkt zu Anonymität und Schnelligkeit. Die Hoteliers selbst profitieren von gemeinschaftlichen Aktivitäten und vom Esprit einer gemeinsamen Marke, die die Hotelvereinigung für Individualreisende auf hohem Niveau positioniert. In Salzburg, wo ausgewählte privat geführte Hotels bereits seit vielen Jahren kooperieren, entstand die Idee, den Blick über den Tellerrand zu wagen und sich mit anderen Städten zu vernetzen. In Nürnberg und Wien wurde man fündig, auch dort gab es bereits städtische Hotelkooperationen. Marius Donhauser, Obmann des Hotelverbundes und Hotelier von Der Salzburger Hof, betont: „In der Zusammenarbeit ist Vertrauen die wichtigste Basis, der laufende Erfahrungsaustausch und das Voneinanderlernen haben einen hohen Stellenwert.

So können sich sowohl die einzelnen Hotels als auch der gemeinsame Verbund stetig weiterentwickeln." Die PrivateCityHotels sehen sich als Hotelverbund für Individualreisende mit Stil und als Kontrapunkt zu den austauschbaren Häusern großer Hotelketten. „Drei Städte in Deutschland und Österreich machen den Anfang, weitere rund um den Globus sollen folgen", so Donhauser.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
09.04.2015

Mit einer neuen Marke will die weltweit größte Hotelkooperation den Bedürfnissen des modernen Städtereisenden begegnen. Die ÖGZ traf die Geschäftsführerin von Best Western Central Europe zum ...

Das Dachgeschoß-Appartement "Rockstar Amadeu" ist nicht nur außergewöhlich sondern bietet auch einen wunderbaren Blick über die Stadt Salzburg
Hotellerie
03.07.2013

Salzburg. Die "Schlosshotels & Herrenhäuser" freuen sich über noblen Zuwachs. Das Hotel am Mirabellplatz in Salzburg, ein Haus mit gediegenem Luxus und historischen Wurzeln, ist neues Mitglied ...

Landhof Burkhardt in Spitz, Jagdschloss Villa Falkenhof in Irdning und das Château Béla nahe Esztergom blicken auf eine lange Geschichte zurück
Hotellerie
18.04.2013

Drei neue Mitglieder der Hotelkooperation „Schlosshotels & Herrenhäuser": Barock-Landhof Burkhardt in Spitz, Jagdschloss Villa Falkenhof in Irdning und das Château Béla nahe Esztergom.

Hotellerie
31.10.2012

Schönegg. Sieben Hotels der gehobenen Kategorie haben sich zur neuen Hotelkooperation "7 TOP.HOTELS Mühlviertel" zusammengeschlossen, um im Mühlviertel neue Maßstäbe im Tourismus zu setzen.

Dieter Mayr-Hassler ist Gründungsmitglied der neuen Angebotsgruppe „fabelhafte Hotels“
Hotellerie
08.03.2012

Fabelhafte Hotels – eine neue Kooperation von acht extravaganten Unterkünften. Ich habe nach einer Hotelkooperation gesucht, die zu unserem Spiele- und Buchhotel Tschitscher passt und genauso ...

Werbung