Direkt zum Inhalt
Die Kristallhütte am Öfelerjoch wurde zum fünften Mal in Folge als "weltbeste Skihütte" prämiert

Kristallhütte zur "weltbesten Skihütte" gekürt

13.01.2014

Öfelerjoch. Die Kristallhütte am Öfelerjoch des Skigebiets Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach auf 2.147 Metern Höhe gewann zum fünften Mal in Folge den Skiresort-Award als "weltbeste Skihütte".

Jedes Jahr werden von www.skiresort.de die besten Skigebiete prämiert. Das Skigebiet Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach hat es mit seinen 88 Pistenkilometern für 2013 auf den zweiten Platz der zehn besten Skigebiete der Welt geschafft. Aber auch beim Einkehrschwung ist Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach ganz vorne zu finden, denn die Skiresort-Tester kürten die Kristallhütte am Öfelerjoch, die sich auf 2.147 Metern Höhe befindet, zur "weltbesten Skihütte".

Außergewöhnliche Events
Das Restaurant mit offener Showküche, die Terrasse mit einem 360-Grad-Panorama und viele interessante Events machen die Kristallhütte, die von den Hüttenwirten Verena und Stefan Eder betrieben wird, zu einem absolut speziellen Platz. Der Event "Full Moon Skiing", bei dem die Gäste mit einem Fünf-Gänge-Menü samt Weinbegleitung, einer Lesung und einer "vollmondigen" Abfahrt verwöhnt werden, hat mittlerweile schon Kultstatus erreicht. Beim Jazzbrunch können dafür Jazzfreunde und Liebhaber von Saxophonklängen Außergewöhnliches erleben. Und wer sich länger nicht losreißen kann quatiert sich einfach in einer der acht Suiten oder in einer der vier neuen Alpine Lodges ein.   

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Prost! Die ersten drei Lockdowns hat das Team von Joe‘s Pub gut überstanden: Daniel Ruiner, Simon Schmiedl, Oliver Ruiner, Andrea und  Christian Ruiner.
Gastronomie
02.12.2021

Pizza statt Gulasch mit Knödel. Joe`s Pub in Neusiedl am See ist ein Treffpunkt unterschiedlicher Lebenswelten. Und ein Mutmacher im Lockdown mit familiärem Zusammenhalt.

Gastronomie
02.12.2021

Man muss keinen Club betreiben, um mit Dealern Bekanntschaft zu schließen. Wir haben uns umgehört, wie man als Gastronom mit unliebsamen Besuchern umgeht.

Martin Ho: „Wir verfolgen eine klare Anti-Drogen-Politik.“
Gastronomie
02.12.2021

Im ÖGZ-Exklusivinterview nimmt Szenegastronom Martin Ho zu den Drogenvorwürfen in seinen Lokalen Stellung. Plus: Was Sie tun können, wenn Dealer in Ihrem Betrieb aufkreuzen.

 

Die Regierung will erst nächste Woche entscheiden, wie es weitergeht.
Gastronomie
02.12.2021

Lockdown: Der Wirtschaftskammer-Chef macht Druck und drängt auf eine Öffnung für alle Branchen. 

Gäste bleiben aus, die Gastronomie in Deutschland bekommt die Angst vieler Gäste zu spüren.
Gastronomie
02.12.2021

Die Corona-Neuinfektionen schießen hoch, immer mehr Deutsche verzichten auf den Restaurantbesuch - auch ohne Lockdown.

Werbung