Direkt zum Inhalt
Tierwohl und der saubere Zuschnitt für die Gastronomie stehen bei Kröswang-Fleisch im Vordergrund.

Kröswang: Neues Schweinefleisch-Gastro-Sortiment

08.07.2021

Fair in der Haltung, hochwertig in der Verarbeitung: Der Gastro-Großhändler setzt auf die Zusammenarbeit mit heimischen, familiär geführten und kleinstrukturierten Landwirten.

Manfred Kröswang bringt es auf den Punkt: „Besonders wichtig bei der Realisierung dieses Sortiments ist uns die Zusammenarbeit mit heimischen, familiär geführten und kleinstrukturierten Landwirten“. Der Geschäftsführer des gleichnamigen Gastronomie-Zulieferers hat sich auch einen namhaften Partner gefunden: Und zwar die Marcher Fleischwerke. Diese könnten laut Kröswang sowohl den Kontakt zu den bäuerlichen Betrieben herstellen als auch deren Lieferfähigkeit gewährleisten. "Die Zerlegung und Verpackung findet in einer eigenen Betriebsstätte statt, in dem neben unseren Mehr-Tierwohl-Schweinen ausschließlich Bioschweine verarbeitet werden“, so Kröswang.

Bei der Aufzucht setzt man auf bewährte Prinzipen: So haben die Tiere um 70% mehr Platz im Stall zur Verfügung als in der konventionellen Schweineaufzucht. 40% der Stallfläche muss Liegefläche sein und diese muss mit natürlichem Streumaterialeingestreut sein. Außerdem haben die Tiere einen natürlichen Tag- und Nacht-Rhythmus sowie natürliches Beschäftigungsmaterial zur Verfügung. Auf jedem Etikett ist der Name des Landwirts abgedruckt, der das Schwein aufgezogen hat. Somit hat der Kunde eine 100%ige Transparenz.

Sauberer Zuputz

Ein wichtiger Mehrwert, der vor allem Köche interessieren wird: das Sortiment wird mit einem sehr hochwertigen Zuschnitt an die Kröswang-Kunden geliefert. Dieser saubere Zuputz erspart zusätzlich Zeit und vor allem Geld. Das Sortiment ist ab sofort verfügbar und umfasst neben den
wichtigsten Teilstücken auch hochwertige Wurst- und Schinkenprodukte.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
15.02.2021

Der Gastro-Großhändler startet ins neue Recruiting-Jahr und sucht 60 Vollzeitarbeitskräfte sowie 43 Lehrlinge.

Gastronomie
27.01.2021

Der Frische-Lieferant hat eine Groß-Ausschreibung gewonnen und beliefert ab sofort 150 dem Bund zugehörige Einrichtungen wie Schulen oder Krankenhäuser. Für den Fall einer Gastro-Öffnung zeigt ...

Produktpräsentation der Wedl Genusswelten
Gastronomie
20.08.2020

Neben der "Alles für den Gast" im November gibt es weitere wichtige Messetermine im Herbst: Wedl lädt zu seinen Hausmessen für Tirol und Vorarlberg sowie Salzburg. Und Transgourmet bittet zur  ...

Sind österreichische Produkte per se besser?
Gastronomie
30.07.2020

Sollen mehr regionale Produkte auf den Tellern der Gäste landen? Die ÖGZ lud Vertreter der führenden Gastro-Großmärkte zur Diskussionsrunde: Manfred Kröswang, Christoph Kastner, Lorenz Wedl,  ...

Kommt das Schnitzel aus Österreich? Regionalität wird oft über Landesgrenzen definiert.
Szene
23.07.2020

Wird künstliche Intelligenz künftig ganz automatisch die Warenbestellung erledigen? Wir haben mit dem Handelsexperten Prof. Peter Schnedlitz über seine Einschätzung gebeten. Weitere Themen: Warum ...

Werbung