Direkt zum Inhalt

Kühles Klima

06.07.2018

Cobenzl: Mit Tiefgang und Würze zum ÖGZ-Sieg in Rot

Eine 304 m² große Photovoltaik-Anlage macht das Weingut der Stadt Wien bereits seit dem Jahr 2007 zum Energie-Selbstversorger. Der Öko-Strom von den Dächern des Weinguts bringt eine jährliche Emissionsverringerung von bis zu 80 Tonnen CO2.
„Voll die Sorte!“ Anheimelnder Duft nach Kornell-kirsche, Weichsel und Zitronenzeste. Am Gaumen vielschichtiger Eindruck, der zwischen Preiselbeere und Fleischsaft oszilliert. Animalisch und mit Grüner-Pfeffer-Würze im Finish, für die ÖGZ-Koster ein „Austrian Style Pinot“ von Rang.

Weingut Cobenzl • Pinot Noir Bellevue 2015 12,5 % • NK • € 13,45 • www.weingutcobenzl.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Reife Früchte bringt der „Golden“ am Gaumen mit

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Zum Einlagern gut ist dieser kräftig gebaute Veltliner

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Werbung