Direkt zum Inhalt
Die Reiseplattform TravelBird erprobt den Einsatz von künstlicher Intelligenz.

Künstliche Betreuung

20.04.2017

TravelBird: Einsatz künstlicher Intelligenz (AI) soll mehr Zeit für persönliche Kundenbetreuung bringen.

 

Kostensenkungen, mehr Zeit für persönliche Gespräche und letztlich mehr Kundenzufriedenheit erhofft sich die Reiseplattform TravelBird vom Einsatz künstlicher Intelligenz (AI). Dazu arbeitet man ab sofort mit DigitalGenius zusammen. Und darum geht es: 

Automatische Antworten

TravelBird erhält pro Jahr 900.000 Fragen von Reisenden aus elf verschiedenen Ländern. Die Anfragen gehen via E-Mail, Telefon, Social Media und SMS ein. Um die steigende Anzahl der Anfragen zu bewältigen und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit zu steigern, setzt das Unternehmen nun auf ein System, das wiederholende Aufgaben wie das Tagging und Beantworten von FAQs übernimmt. Gleichzeitig werden, anhand von Vergangenheitsdaten, automatische Antworten generiert. Diese Vorgehensweise soll ermöglichen, dass die Reiseberater mehr Zeit für persönliche und individuelle Kundenbetreuung haben. Letztlich sollen davon beide Seiten – Mitarbeiter und Reisende – profitieren. 

Denn die Reiseberater bekämen dadurch mehr Zeit für komplexere Rückfragen und eine persönliche Betreuung, heißt es von TravelBird. Wie der Einsatz der Computerintelligenz bei den Kunden ankommt, bleibt abzuwarten. 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Skulpturen-Gruppe vor dem Franz-Xaver-Gruber-Gedächtnishaus in Hochburg-Ach ist der Endpunkt des Franz-Xaver-Gruber-Friedensweges: Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber überreichen Maria und dem Jesuskind das Lied "Stille Nacht! Heilige Nacht!"
Tourismus
13.02.2018

Oberösterreich hat eine neue Tourismusstrategie. Es geht um Zusammenhalt und die Bünderlung der Kräfte im digitalen Zeitalter.

Der Schlitten war einst reines Fortbewegungsmittel (siehe historisches Bild). Der Tourismuswandel ist Thema in Vorarlberg.
Tourismus
08.02.2018

Der Vorarlberger Tourismus blickt in sechs Museen auf bewegte 125 Jahre zurück. Unter dem Motto: Überleben und Genuss.  

Wie immer bestimmten die Besucher über die Farben des Sitzmöbels.
Tourismus
31.01.2018

Die Farbe der neuen Sitzmöbel im Hof des Wiener Museumsquartiers ist aus dem Sack.  Wie immer durften die Besucher in einem Vorting über die Farbe entscheiden. Ihnen gefiel der „Sonnenuntergang”  ...

Der digitale Skilehrer macht Verbesserungsvorschläge - in Echtzeit.
Tourismus
31.01.2018

Die Digitalisierung macht auch vor dem Skisport nicht Halt: In der Region Schladming-Dachstein testen Gäste derzeit einen digitalen Skilehrer, Daten wie Geschwindigkeit, Druckverteilung und ...

v.l.n.r.: Petra Stolba, ÖW-Geschäftsführerin, Elisabeth Köstinger, Tourismusministerin, Petra Nocker-Schwarzenbacher, WKÖ-Bundesspartenobfrau
Tourismus
23.01.2018

Die Österreich Werbung präsentierte im Rahmen der atb_sales 2018 im Austria Center Vienna einen Ausblick auf das Tourismusjahr 2018. Neben ÖW-Geschäftsführerin Petra Stolba, WKÖ- ...

Werbung