Direkt zum Inhalt

Kulinarik trifft Kunstgenuss

27.03.2006

Zwischen 23. März und 17. Dezember 2006 ist in 33 Wirtshäusern der Niederösterreichischen Wirtshauskultur eine Wanderausstellung sechs renommierter Künstler aus Niederösterreich zu sehen.

Das Wirtshaus als Kunstgalerie: Die Niederösterreichische Wirtshauskultur lädt ihre Gäste nicht nur zu kulinarischen Leckerbissen, sondern auch zum Kunstgenuss ein. Auf Initiative von Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann wurde die Wanderausstellung „Wirtshauskultur – Kulturwirtshaus“ ins Leben gerufen, die bis zum 17. Dezember 2006 durch 33 Wirtshäuser tourt und Werke von sechs bekannten niederösterreichischen Künstlern der Gegenwart zeigt. Informationen über Künstler, Wirtshäuser und Ausstellungstermine gibt entweder der druckfrische Folder „Kunst im Wirtshaus“, der bei der Niederösterreichischen Wirtshauskultur erhältlich ist, oder das Internet unter www.wirtshauskultur.at.

36 Kunstwerke in den besten Wirtshäusern
Bei der Zusammenstellung der Wanderausstellung wurde auf Abwechslung Wert gelegt: In jedem Wirtshaus wird jeweils ein Bild von jedem der sechs Künstler ausgestellt. In Summe ziehen sechs Gruppen zu je sechs Bildern durch die schönsten und gemütlichsten Schank- und Speiseräume Niederösterreichs – wer also alle 36 Kunstwerke sehen möchte, lernt gleichzeitig mindestens sechs der besten Wirtshäuser des Landes kennen.

Partner der Niederösterreichischen Wirtshauskultur
Für die Präsentation zeitgenössischer Kunst im nicht nur öffentlichen, sondern auch gut besuchten Raum hätte sich NöART keinen besseren Partner als die Niederösterreichische Wirtshauskultur aussuchen können. In ihr haben sich über 260 Wirtshäuser zusammengefunden, in denen bodenständige Gerichte aus regionalen Spezialitäten zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis und mit ehrlicher Gastlichkeit serviert werden. Dass einige der Wirte und Köche der Wirtshauskultur auch äußerst kreativ am Herd agieren, zeigt nicht nur die jährliche Wahl zum Top Wirt, bei der sich die Kandidaten punkto Speisenqualität und Kreativität messen lassen, sondern auch das regelmäßige gute Abschneiden von Wirtshauskultur-Betrieben in Feinschmecker-Führern wie dem Gault Millau und A La Carte.

Der Folder „Kunst im Wirtshaus“ ist kostenlos erhältlich bei:
Niederösterreichische Wirtshauskultur
1010 Wien, Fischhof 3/4
Tel. 01/536 10-2004, Fax 01/536 10-6061
wirtshauskultur@noe.co.at
www.wirtshauskultur.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung