Direkt zum Inhalt

Kulinarische Werbung für Österreich

21.10.2008

Vergangene Woche machten die Sterneköche & Grand Chefs Eveline und Walter Eselböck (Taubenkobel), Christian Petz (Palais Coburg), Heinz Reitbauer (Steirereck) und Toni Mörwald (Kloster Und) in London der heimischen Küche alle Ehre. Sie kochten , alle sind Mitglieder der weltweit nur 400 Luxusrestaurants- und Hotels von „Relais & Châteaux“, anlässlich der Eröffnung des neuen Maison des Relais & Châteaux groß auf.

„Die Engländer waren von den Kreationen unserer Köche begeistert“, freute sich Österreichs „Relais & Châteaux“-Präsident Florian Moosbrugger (Post, Lech am Arlberg). Die Sterneköche verwöhnten nicht nur die anwesenden englischen Spitzen-Chefs, sondern auch zahlreiche geladene Journalisten mit österreichischer Küche: Kaiserschmarrn und Mini-Schaumrollen (Mörwald), Zanderfilet mit Krautfleckerl & violetter Senfsauce (Petz), Rieddeckel vom Almochsen in Holzkohleöl mariniert (Reitbauer) und Rollmops von der Lachsforelle mit Fenchelkraut und Bronzeapfel (Eselböck).

Liebe geht durch den Magen

Zudem konnten sich die Engländer einen Eindruck der österreichischen Weine machen. Serviert zu den Spezialitäten wurden edle Tropfen aus den Häusern Willi Bründlmayer, Schloss Gobelsburg, Bernhard Ott, F.X. Pichler, Hirtzberger, Loimer & burgenländische Rotweine. „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die vielen anwesenden englischen Journalisten berichteten über die österreichische Kulinarik und lobten die Küche unseres Landes in höchsten Tönen“, so Toni Mörwald. Die erfolgreiche Reise soll schon bald eine Fortsetzung finden. „Wir wollen unsere kulinarischen Stärken in Zukunft immer wieder außerhalb Österreichs präsentieren“, sagte Florian Moosbrugger. In den insgesamt drei Tagen, die die rot-weiß-rote Delegation in London verbrachte, konnte man sich auch einen Überblick über die besten britischen Restaurants machen. „Vor allem die französische Küche hat hier in London hohes Niveau. Die vielen neuen „Relais & Châteaux“-Betriebe sorgen für frischen Wind“, meinte etwa auch Walter Eselböck.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Das Restaurant „Fera“ im Hotel Claridge’s vereint prachtvolles Ambiente mit relaxter Gemütlichkeit.
Tourismus
27.11.2014

Die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs zieht nicht nur Touristen in ihren Bann. Wir haben Österreicher getroffen, die in London richtig durchstarten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert man am besten durch Teilhabe und Training.
Gastronomie
12.06.2014

Auf der Londoner Caffee Show im Mai verriet Edward Harrison, der junge Inhaber zweier gutgehender Londoner Szene-Coffeehouses, sein Konzept der Mitarbeiterführung

Dank Österreich Werbung schneite es in London schon im Oktober
Tourismus
06.11.2013

Wien/London. Die Österreich Werbung sorgte Mitte Oktober in der britischen Hauptstadt für einen aufsehenerregenden Winterbeginn. Sie verwandelte Londons Bankenviertel eine schneereiche ...

Charles Metcalfe (l.) von der IWC mit „seinem“ viermaligen „Sweet Wine Maker of the Year“ Hans Tschida
Gastronomie
12.09.2013

Hans Tschida hat Grund zum Feiern. Anlässlich des 20-jährigen Betriebs-jubiläums und der vierten Auszeichnung zum „Sweetwine Maker of the Year" bei der IWC in London lud er zu einer exquisiten ...

Tourismus
28.05.2013

Wien/London. Die Österreich Werbung (ÖW) überraschte Londoner Pendler in der Liverpool Street Station zum Wochenstart mit einem musikalisch-kulinarischen Frühstücksgruß. Dabei sorgten im Rahmen ...

Werbung