Direkt zum Inhalt

Kult: der Steiermarkfrühling in Wien

03.04.2019

Blühen in Wien die ersten Kirschbäume, gibt es pünktlich Schilcher und Kernöl vorm Rathaus.

Traditionell läuten die Steirer in Wien den Frühling ein. Dann nämlich, wenn am Wiener Rathausplatz der Steiermark-Frühling vulgo das Steiermarkfest steigt. Mit dem tollen Frühlingswetter hat es die vergangenen Jahre zwar nicht immer so gepasst, das tut der wachsenden Popularität dieses Events aber offensichtlich keinen Abbruch. 175.000 Besucher waren es vergangenes Jahr. 

Neuerungen

Heuer soll vom 11. bis 14. April diese Marke nochmals überboten werden. Dafür gibt es von den Veranstaltern einige Neuerungen: zum Beispiel einen Familienbereich und Radparcours im Rathauspark. Einen neuen nachhaltigen Auftritt bekommt das Thermen- und Vulkanland verpasst. Die Steiermark präsentiert sich beim Burgtheater in schicken Ausstellungsräumen aus Holz: Graz nun mit Uhrturm beim Rathausturm. 
Zahlreich aber auch die Konstanten: etwa die Kochshow mit Johann Lafer und erstmals Richard Rauch, tägliche Picknicks, vier Almhütten, begehbares Weinfass, Musik, Urlaubsglück-Präsentationen, (Oster-)Hand-werk u. v. m. 

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Massenauflauf bei der Eröffnung im Nordbahnviertel
Gastronomie
29.11.2019

Ein erfolgreiches gastronomisches Integrationsprojekt eröffnet zweites Lokal in Wien – mitfinanziert über Crowdfunding

The Kitchen bringt ein neues Gastrokonzept ins DZ.
Gastronomie
28.11.2019

Mit dem Kulinarik-Konzept „The Kitchen“ will das Wiener Donau Zentrum neue Wege im Gastronomie- und Entertainmentbereich gehen.

Die beiden Eatalico Betreiber Harald Prock und Ina Bruckberger.
Gastronomie
28.11.2019

Alter Standort fürs neue Eatalico: Das  italienische Restaurant öffnete in der Praterstraße 31 erneut seine Pforten. 

Gastronomie
19.11.2019

TGI Fridays in Wien ist insolvent, 46 Dienstnehmer und 183 Gläubiger sind betroffen. Der Betrieb soll allerdings weitergeführt werden.

Alle Sieger und Mitwirkenden
Gastronomie
19.11.2019

In Bad Gleichenberg luden der Verband der Köche Steiermark und der Verein Cercle des Chefs zum 14. Wettbewerb: „Junge Steirer kochen kreativ“.

Werbung