Direkt zum Inhalt

Kunst und Stadt treffen sich zu spannenden Rendezvous

27.09.2004

Unter dem Namen "Art and the City" vereinen Melanie Thiemer und ihr Team klassischen Städtetourismus mit kulturellen Schwerpunkten. Im Vordergrund steht dabei die Kulturmetropole Wien.

Abseits aller bekannten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen begeben sich die jungen Fremdenführer und Kulturspezialisten auf die Suche nach verborgenen Schätzen und entdecken eine Vielzahl kaum bekannter Geschichten, Mythen und Anekdoten, die fast jedes historische Gebäude und jede Kunstsammlung umwittern. Mit individuell maßgeschneiderten Führungen und zahlreichen Spezialangeboten wird das Wissen um die Geschichte Wiens und seiner Schätze in mitreißenden Erlebnisführungen vermittelt.

Mit dem themenübergreifenden Angebot richtet man sich neben
Wienbesuchern vor allem an Schüler und Einheimische, die ihre Stadt
besser kennen lernen wollen. Kulinarische Entdeckungsreisen durch die
Caféhauskultur stehen ebenso auf dem vielfältigen Programm wie
exklusive Kunstführungen durch die Wiener Museen und ihre
Sonderausstellungen. Das Angebot wird laufend erweitert und richtet
sich nach aktuellen Themen und nimmt Bezug auf das lebendige
Kulturgeschehen der Stadt.

Außerhalb der Hauptstadt hat sich "Art and the City" auf
Kunstreisen zu den wichtigsten Kulturschauplätzen des Landes
spezialisiert und bietet eigene Tagesprogramme mit besonderen
Themenschwerpunkten an. Ausflüge in die Kulturhauptstadt Graz 2003
und die boomende Linzer Kunstszene ergänzen das innovative
Kulturprogramm. Ein besonderes Highlight bieten Thiemer und ihr Team
mit der mehrtägigen Kunstreise durch ganz Österreich, die sich nicht
nur bei ausländischen Touristen größter Beliebtheit erfreut.

Informationen zum Angebot unter http://www.art-city.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Monika und Herbert Karer: Sie ist die Küchenchefin, er leitet den Service.
Gastronomie
29.10.2020

Serie Mein Wirtshaus: Herbert Karer ist Obmann des Vereins Innwirtler, einer Gemeinschaft von regional engagierten Wirten im oberen Innviertel. Einer ländlichen Region, die auch mit Corona vom ...

Gastronomie
29.10.2020

Rund um uns herum muss die Gastronomie entweder völlig schließen oder hat mit einem Ausgehverbot zu kämpfen. Es ist abzusehen, dass das bei uns auch kommt. Die Frage ist nur noch wann

Sollen die Herkunft von Lebensmitteln auch in der Gastronomie gekennzeichnet sein?
Gastronomie
29.10.2020

Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Gastronomie
29.10.2020

ÖGZ-Umfrage: Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Hotellerie
28.10.2020

Rette sich wer kann: In Deutschland wird gerade der Lockdown beschlossen, in Österreich droht demnächst Ähnliches.

Werbung