Direkt zum Inhalt
Geschafft: Landeshauptmann Erwin Pröll und Vamed-Vorstand Ernst Wastler setzen den Schlussstein des neuen "Silent Spa" in Laa an der Thaya.

Laa/Thaya: Premium Day SPA Resort eröffnet

05.12.2016

Die Stadtgemeinde Laa an der Thaya im nördlichen Weinviertel hat ein neues touristisches Wahrzeichen: In 17 Monaten Bauzeit hat die Vamed ein neues, exklusives Refugium geschaffen: mit sakralen Stilelementen, mit stimmungsvollen Räumen der Ruhe und mit einem individuellen, persönlichen Service. Das neue Resort trägt den Namen "Silent Spa" und ist der dritte Erweiterungsschritt der Therme Laa. 21 Mio. Euro wurden am Standort investiert. Am 1. Dezember haben Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll, Vamed-Vorstand Ernst Wastler und Brigitte Ribisch, Bürgermeisterin von Laa, das Silent Spa offiziell eröffnet.

Vamed will mit dem neuen Angebot gezielt Menschen ansprechen, die "einen ganzen Tag Auszeit und Entschleunigung" suchen. Das Zentrum des aus vier Ellipsen bestehenden SILENT SPA dominiert ein zehn Meter hoher Turm in historischem Ornament-Stil. Rund um den Turm bilden begehbare Wasserwelten aus zwei Thermal- und Sole-Becken, Kaskadenbrunnen, Ruheoasen und Reflecting-Pools, ein exklusiver Sauna- und Treatment-Bereich sowie ein neues Restaurant einen großzügig angelegten Rückzugsort. 160 Gäste können hier Kraft tanken und zur Ruhe kommen.

Mehr Infos zur Therme Laa – Hotel & Silent Spa finden unter www.therme-laa.at

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Susanne Becken forscht an der Griffith University in Australien.
Tourismus
01.10.2020

Susanne Becken von der Griffith University in Australien gilt weltweit als eine der führenden Forscherinnen über den Zusammenhang zwischen Tourismus, Wohlstandsgewinn und den gleichzeitigen ...

Branche
03.09.2020

Tourismusberater Markus Webhofer vom Institute of Brand Logic hat sich Gedanken über eine Covid-19-Roadmap für den Winter gemacht. Wir haben ihn gefragt, wie Tourismus im Winter funktionieren ...

Tourismus
28.08.2020

Beinahe 45 Prozent weniger Nächtigungen gab es heuer in Österreich. Allerdings verteilt sich das Minus sehr unterschiedlich. Drei Bundesländer sind gar im Plus. 

Rund 115.000 Corona-Tests gab es in den Beherbergungsbetrieben. Weniger als geplant. Nun soll auch die Gastronomie die Möglichkeit der Gratistests eröffnet werden.
Tourismus
27.08.2020

Die kostenlosen Covid-Tests werden ab September auch in der Gastronomie möglich sein. Rund 200.000 Mitarbeiter können dies in Anspruch nehmen. Rund 115.000 Tests bisher in der Hotellerie.

Werbung