Direkt zum Inhalt

Lachsforelle mit warmen Spargelsalat & Spargel-Pannacotta

02.05.2005

Rezept zur Verfügung gestellt von Steiereck Wien, Stadtpark - Guten Appetit!

Zutaten:

4 Stück Lachsforellenfilet (ohne Haut)
500 g Spargel weiss
500 g Spargel grün
2 Stück Paradeiser
2 Stück mittelgroße Erdäpfel
1 EL gehackte Petersilie
4 Scheiben Brioche

Pannacotta:

250 g weißer Spargel
1 l Spargelfondue
½ l Obers
Saft einer halben Zitrone
6 Blatt Gelatine
Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen, Muskat

Dressing:

1/16 l Apfelessig
1/16 l Apfelsaft
3 EL Olivenöl
1 EL Honig
Salz, Pfeffer
Den geschälten Spargel in zündholzgroße Stifte schneiden. Die Erdäpfel wie der Spargel schneiden und frittieren. Die Paradeiser blanchieren-vierteln-entkernen und in Würfel schneiden. Die rohen Spargelstifte in Olivenöl ca. 3-4 min. rösten von der Flamme nehmen und überkühlen. Die Paradeiserwürfel und das Dressing über den Spargel gießen und ziehen lassen.

Fischfilet würzen und in Öl-Buttermischung anbraten. Vor dem Servieren die Erdäpfelstifte unter den marinierten Spargel heben und mit Petersilie bestreuen.

Die Lachsforelle auf den Teller legen, den Spargelsalat über den Fisch geben, Pannacotta auf den Spargel mit gebratenen Brioche servieren.

Pannacotta:

250 g weißen Spargel in 1 Liter Spargelfond weich kochen, auf die Hälfte reduzieren, mixen, mit ½ l Obers auffüllen und würzen. Gelatine (eingeweicht) dazugeben. Abfüllen, 5-6 Stunden kühl stellen, mit einem Kaffeelöffel Nockerl ausstechen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung