Direkt zum Inhalt

Landesausstellung 2007 im Mostviertel

23.12.2005

Das LEADER-Projekt "Tourismusmarketing Landesausstellung 2007" wird auch aus der Regionalförderung unterstützt. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 264.000 Euro, gefördert werden rund 211.000 Euro (inklusive EU-Mittel).

Von Mai bis Oktober 2007 findet in Waidhofen an der Ybbs und in
St. Peter in der Au die NÖ Landesausstellung zum Thema "Feuer und
Erde" statt. Ein spannender Bogen wird die Besucher jeweils durch
Zeiten und Kulturen - von der Mythologie bis zur modernen Kunst -
führen.

Die Zeit bis zur Landesausstellung wird intensiv für die
entsprechenden Vorbereitungsarbeiten genutzt. Die Kerninhalte des
Projektes sind: Angebotsentwicklung und Qualitätssteigerung,
Entwicklung von Packages, die die Gäste der Landesausstellung zu
Kurzurlauben motivieren sollen, ein effizientes Zielgruppenmarketing
mit Mailings, Plakat-Aktionen und Medieneinschaltungen sowie die
Organisation und touristische Vermarktung von Veranstaltungen im
Vorfeld. Auch der Mostherbst, die Sommerfrische etc. sollen indirekt
zum Erfolg der Landesausstellung beitragen.

"Das Mostviertel ist ein idealer Schauplatz dafür, prägten doch
gerade diese beiden Elemente Leben und Wohlstand die Region", so
Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. "Die Erde als
fruchtbarer Boden für Tausende Mostbirnbäume südlich der Donau, das
Feuer als Voraussetzung für Eisenverarbeitung und Schmiedekunst im
alpinen Mostviertel."

Weitere Informationen: Mag. Lukas Reutterer, Büro LHStv. Gabmann,
Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Rendering des Hotelkomplexes am Straubingerplatz. Der Hotelturm ist über dem Badeschloss gut zu erkennender Zankapfel.
Hotellerie
25.02.2021

Ein Münchner Investor revitalisiert den zuletzt mausetoten ehemaligen Stadtkern von Bad Gastein. Drei Hotels mit 150 Betten werden am Straubingerplatz hochgezogen. Die Architekten orientieren sich ...

Bewegung in der Natur liegt ist diesen Sommer angesagt. Bild: Bike Tour durchs Karwendeltal aufs Karwendelhaus in Scharnitz.
Tourismus
25.02.2021

Eine Gäste-Umfrage in Deutschland und Österreich zeigt: Die Menschen   hohe Nachfrage und auch Unsicherheit. Für Österreich besteht Hoffnung auf einen halbwegs guten Sommer.

Meinung
25.02.2021

Kommentar: Der Österreicher braucht sein Wirtshaus, sonst wird er verrückt. 

Am Hotellerie-Podium: Maria Theresa Pichler (Schüttkasten Geras), Susanne Kraus-Winkler (Fachverbandsobfrau, Loisium Wine&Spa Hotels), Moderator Alois Varner; nicht im Bild: Matthias Winkler, GF Hotel Sacher
Gastronomie
25.02.2021

Die Branche präsentierte sich am Öffnungsgipfel fest dazu entschlossen, aufsperren zu wollen. Nicht um jeden Preis - aber mit Maß und Ziel. Am besten aber ab Mitte März.

Hotellerie
25.02.2021

Mit einer branchenübergreifenden Aktion sammelt die ÖHV Unterschriften, damit die Hochsicherheitsbranche Hotellerie unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen bald wieder öffnet.

Werbung