Direkt zum Inhalt

Landidyll wird Naturidyll - weil uns die Natur am Herzen liegt...

01.02.2008

Die Landidyll Hotels in Österreich haben mit 31.1.2008 ihren Namen abgelegt und nennen sich ab 1.2. die "Naturidyll Hotels in Österreich". Doch nicht nur der Name hat sich geändert.

Neben einem völlig neuen graphischen Auftritt, der mit Frische und Leichtigkeit besticht, haben sich die Mitglieder der naturnahen Gruppe auch freiwillig eine Vielzahl an Qualitätskriterien für ihre Gäste ausgedacht und in ihren Häusern standardmäßig eingeführt.

Der Grund für das "rebranding" ist, die naturnahe Einstellung noch klarer transportieren zu können. Der Weg in Richtung Natur wurde bereits 2006 eingeschlagen. Seitdem ließen sich bereits mehr als die Hälfte der Hotels nach dem Österreichischen Umweltgütesiegel für Tourismusbetriebe zertifizieren. 2008 sollen dann alle Mitgliedsbetriebe die begehrte Auszeichnung tragen. Doch das sollte nur ein erster Schritt sein. Ziel für "Naturidyll Hotels" ist es die Hotelkooperation für nachhaltigen Tourismus zu werden. Ein großes Streben, das mit viel Enthusiasmus vorangetrieben wird.

Der neue Katalog, der bereits seit 2 Wochen am Markt ist, wurde bis jetzt von allen Seiten sehr positiv aufgenommen. Viele weitere Aktivitäten sind im diesem Jahr der Änderungen geplant. Die neue Homepage mit vielen neuen Funktionalitäten ist bereits online und erfreut sich innerhalb weniger Tage an einem Plus an Besuchern. Im Laufe des Jahres wird eine Online-Buchungsfunktionalität eingerichtet werden.

Für einen besonders stimmungsvollen Auftritt wird ab Frühling dieses Jahres der Starfotograph Manfred Horwath für Naturidyll alle Partnerbetriebe ins rechte Licht rücken um die Gruppe aus einem Auge zu präsentieren und darstellen zu können. Das Ergebnis seiner Arbeit wird der nächstjährige Urlaubskatalog zeigen.

www.naturidyll.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Urlaubsbilder auf Fotosharing-Plattformen wie Pinterest verbreiten Werbeinhalte wirksam und in Sekundenschnelle.
Tourismus
04.08.2014

Gerade im Internet spielen Fotos von Hotels, Restaurants und Urlaubsorten eine viel größere Rolle als Beschreibungen. Doch die der unternehmenseigenen Homepage reichen dem modernen Bucher nicht ...

Meinung
04.08.2014

Sehr geehrte Frau Direktor, sehr geehrter Hotelier!

Lob & Tadel
16.07.2014

Die Wasnerin: Lesekultur im Hotel mit Aussicht

Immer was zu nörgeln – aber man sollte älteren Gästen besser zuhören!
Tourismus
10.07.2014

Best Ager sind anspruchsvoll, weil sie wissen, was sie wollen – und bekommen es dennoch zu selten. Ein Gespräch zwischen einem ehemaligen Hotelmanager (56) und einem Redakteur (50) über die ...

Meinung
26.06.2014

Sehr geehrte Frau Direktor, sehr geehrter Hotelier!

Werbung