Direkt zum Inhalt

Langlauf-Eldorado in Gutenbrunn wird noch attraktiver

09.11.2005

Die Marktgemeinde Gutenbrunn liegt in 858 Metern Seehöhe in einer
windgeschützten Talmulde inmitten des Weinsberger-Waldes und ist mit
einem Streckennetz von rund 60 Kilometern seit Jahren als
Langlauf-Eldorado bekannt und beliebt. Inmitten einer malerischen
Landschaft finden hier Sportbegeisterte, Familien und Naturfreunde
einen idyllischen Platz, um ihrem Hobby zu frönen. "Von den 2.500
Übernachtungsgästen und unzählige Tagesausflüglern profitieren die
Gastronomiebetriebe, die Nahversorger und somit die ganze Region",
erklärt dazu Landeshauptmannstellvertreter Gabmann.

Jetzt wird das Langlauf-Eldorado in Gutenbrunn "runderneuert".
Zahlreiche Maßnahmen befinden sich in Umsetzung, die komplette
Fertigstellung erfolgt zur Saison 2006. So wurde ein leistungsstarkes
Loipenspurgerät angekauft, um optimale Bedingungen zu garantieren,
auch ein eigenes SkiDoo (Motorschlitten) wird zum Einsatz kommen.
Neben neuen Ticketautomaten zum variablen Einstieg ins Loipennetz
sollen zahlreiche Infotafeln an den frequenzstarken Eintrittspunkten
sowie Loipenübersichtspläne den Wintersportlern die Orientierung
erleichtern.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Richtig guten Kaffee in Ihrem Betrieb anbieten, ist gar nicht so schwierig. 7 Punkte, die man beim Einkauf und Zubereitung beachten sollte.
Gastronomie
04.03.2021

Welche Parameter entscheiden über guten Kaffee in der Gastronomie? Ausgehend von den Grundkomponenten – Mischung, Mahlung, Maschine und Mensch –, gibt es sieben Punkte, die zu einer Top- ...

Wiener Gastronomen, die keinen eigenen Gastgarten haben, sollen Flächen in öffentlichen Schanigärten bekommen.
Gastronomie
03.03.2021

Das Angebot richtet sich an jene Gastronomen, die über keinen eigenen Gastgarten verfügen. Linz prüft nun die Adaptierung des "Wiener Modells".

v. li.: Cafetier Berndt Querfeld und "Soul Kitchen" Chefin Farangis Firoozian, NEOS-Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn und SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter.
Gastronomie
03.03.2021

Neos und SPÖ fordern Klarheit bei Geschäftsraummieten und Wirtschafshilfen.

Das Flemings Mayfair zählt zu den ältesten Hotels der britischen Hauptstadt. Das Haus stammt aus dem Jahr 1851 und ist eines der wenigen noch in Privatbesitz befindlichen Hotels Londons.
Hotellerie
03.03.2021

3000 Mahlzeiten gespendet: Das Flemings Mayfair kocht für Londons Obdachlose.

Aller Voraussicht nach dürfen Betriebe ihren Schanigarten öffnen - rund um Ostern. In Vorarlberg kommen die Lockerungen früher, und in größerem Umfang.
Gastronomie
02.03.2021

In rund vier Wochen sollen Schanigärten in ganz Österreich öffnen dürfen. Die Vorarlberger dürfen sich ab dem 15. März über größere Lockerungen freuen.

Werbung