Direkt zum Inhalt
Le Burger-CEO Ingo Faust (li.) und Le Burger-Gründer Lukas Tauber.

Le Burger expandiert weiter

01.08.2019

Zwei neue Filialen des Wiener Systemgastronomen - eine in der SCS, die andere in Dubai - befinden sich in der Pipeline und sollen noch heuer eröffnen.

Shopping soll happy machen: Nach Auhofcenter und Donauzentrum die bereits dritte Le Burger-Filiale in einem Einkaufszentrum. Diesmal steht die SCS im Fokus.

Le Burger befindet sich weiter auf Expansionskurs: Im November soll der erste Franchisenehmer auf 500m² einen Le Burger in der SCS Vösendorf eröffnen, im Dezember folgt ein Restaurant in der „Mall of the Emirates“ in Dubai. 

Vor fünf Jahren ist Le Burger gestartet, mit handgemachten Buns und frischen regionalen Zutaten wollte und will man Maßstäbe in Sachen Premium-Burger in Österreich setzen. Mit der geplanten Eröffnung einer 500m² großen Dependance im November dieses Jahres in der SCS Vösendorf feiert das Wiener Familienunternehmen jetzt den ersten Franchisenehmer. Betrieben wird das Lokal mit 150 Sitzplätzen vom Unternehmer Mahrem Mert aus Wiener Neudorf. Die Investitionssumme liegt im sechsstelligen Bereich.

Bepflanzte Wände und Industrie-Chic

„Die Marke Le Burger steht nicht nur für handgemachte Burgerspezialitäten, sondern auch für Nachhaltigkeit und Innovation. Nachdem wir im Juni als erste Burger-Manufaktur unseren Le Bug, einem Proteinburger auf Insektenbasis vorgestellt haben und uns seit Jahren für sauberes Wasser und nachhaltige Lebensmittel einsetzen, sind wir stolz, dass wir mit diesem Konzept nun den ersten Franchisepartner überzeugen konnten, unter unserer Marke neue kulinarische Wege zu gehen“, so Lukas Tauber, Gründer von Le Burger. Auch in der SCS setzen Tauber und seine Partner auf den legendären Le Burger-Style mit bepflanzten Wänden und Industrie-Chic. Eine Neuerung auf der Speisekarte sind die Premium-Steaks. Tauber: „Die SCS ist der erste Le Burger, wo saftiges Filetsteak und Rib Eye Steak aus Österreich angeboten werden.“ Die Eröffnung in der SCS ist für Anfang November geplant.

Kein Alkohol in Dubai

Nach der Eröffnung in Vösendorf folgt im Dezember der Schritt ins Ausland. Hier setzt Tauber ebenfalls auf das Franchise-Konzept. Le-Burger-CEO Ingo Faust eröffnet, gemeinsam mit einem lokalen Partner, in der durch ihre Ski-Halle weltberühmten „Mall of the Emirates“ in Dubai auf 500m² den siebenten Le Burger. „Selbstverständlich gehen wir hier auf regionale Bedürfnisse des Marktes ein. Statt Schwein verwenden wir Speck von der Pute, alkoholische Getränke werden durch hausgemachte Limonaden ersetzt. Alkoholfreies Bier und Wein ergänzen die Getränkekarte. Ein Schwerpunkt sind unsere hausgemachten Veggie-Burger, die - so wie wir sie anbieten - einmalig für Dubai sind“, erklärt Faust. Eine Herausforderung ist die Qualität des Rindfleisches. „Hier verhandeln wir mit australischen und österreichischen Lieferanten, denn das Fleisch für unsere Patties muss auch nachhaltig gezüchtet werden“, so Faust, der auf über 30 Jahre Erfahrung in der Gastronomie zurückblicken kann. Die Investitionssumme für das Lokal in Dubai mit 25 Mitarbeitern liegt bei ca. 1 Million Euro.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Keine Angst vor Robotern: Die produzieren im Spyce (Boston) günstige und schmackhafte Bowls.
Gastronomie
13.06.2019

Jean-George Ploner sprach am 3. Brennpunkt Innovation der FH Salzburg, der den Schwerpunkt Gastronomie hatte, über Gastrokonzepte mit Zukunft.
 

Romantik-Vorstand Thomas Edelkamp freut sich über neue Mitglieder.
Hotellerie
04.03.2019

Die Hotel- und Restaurantmarke Romantik forciert ihr Wachstum in Europa. Jetzt sind fünf weitere Premium-Hotels und ein Sternerestaurant der Kooperation beigetreten. 

Letzter großer Expansionsschritt in Österreich: 2018 eröffnet der größte Vapiano Österreichs auf einer Fläche von 1.400 m2 am Wienerberg.
Gastronomie
20.02.2019

Vapiano prüft die Schließung von Standorten. In Österreich ist der deutsche Systemgastronomie-Konzern aber weiter auf Wachstumskurs. Neuer Fokus auf Franchise.   

Gastronomie
06.12.2018

Geringer Finanzaufwand und Einnahmen über Franchisegebühren: Die Expansion des eigenen Unternehmens mit Franchise voranzutreiben scheint verlockend. Die ÖGZ hat sich angesehen, welche Konzepte ...

Gastronomie
26.09.2018

Das Burgerrestaurant Le Burger ist weiter auf Expansionskurs. Sechster Standort eröffnet demnächst in Wien.

Werbung