Direkt zum Inhalt
Tauscht E-Bikes und E-Autos gegen leerstehende Hotelzimmer: Philipp Zimmermann.

Leerstand zahlt Tesla

14.09.2016

Tausche Hotelzimmer gegen Elektromobil: Damit können Hoteliers auch einen Tesla finanzieren.

Vor sieben Jahren hat das in Ellmau beheimatete Unternehmen Greenstorm mit 20 Elektro-Leihrädern begonnen. „Heute nutzen Hotels in ganz Österreich unseren Service“, sagt Geschäftsführer Philipp Zimmermann. Besonders starke Verbreitung haben die bei den Hotelgästen nachgefragten Fahrzeuge im Raum Seefeld, Bad Kleinkirchheim und dem Zillertal – sowie in Meran und Bozen. Mittlerweile gehören beim größten Gebrauchthändler von E-Bikes auch Elektroautos zur mietbaren Flotte. 

Der Hotelier zahlt für Räder und Autos, die er an seine Gäste vermieten kann, mit Nächtigungsgutscheinen in auslastungsschwachen Zeiten, die Greenstorm im Internet vermarktet. Der Elektro-Flitzer Tesla S 90 D kostet den Hotelier so drei Jahre lang je 38 Gutscheine für eine Woche im Doppelzimmer, rechnet Zimmermann vor.

Mit elf allein seit Mai angemeldeten Teslas wurde man so zum größten Tesla-Händler Österreichs. Auch die E-Bikes (für die Sommersaison um zwei DZ-Gutscheine à fünf Nächtigungen zu mieten) boomen. „Für kommendes Jahr sind 1.500 weitere bestellt.“ Ab Herbst wird man den Hotel-Kunden, derzeit sind rund 200 Häuser im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich unter Vertrag, auch E-Tankstellen anbieten.

Text: Roland Graf

Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
17.09.2019

Gemeinsam mit einem Berliner Start-up entwickelte die ÖHV eine Serviceseite für Softwarelösungen.

Strahlten um die Wette: Amuse-Bouche-Macherin Piroska Payer (Mitte) und „ihre“ Top-Lehrlingsteams. Die Siegerehrung findet am 27. November im Arcotel Wimberger in Wien statt. 600 Gäste werden erwartet.
Hotellerie
05.09.2019

Bei der Vorausscheidung des „12. Wettkampfs der Top-Lehrlinge“ qualifizierten sich neun Top-Lehrlings-Teams der Spitzenhotellerie für das Finale.

 

Mario Gerber, Fachgruppe Hotellerie WK Tirol, und Alois Rainer, Fachgruppe Gastronomie WK Tirol
Tourismus
05.09.2019

Die beiden Tiroler Obleute Mario Gerber (Hotellerie) und Alois Rainer (Gastronomie) über Herausforderungen und Lösungen, von Airbnb über den Fachkräftemangel bis zur bröckelnden Tourismusgesinnung ...

Mario und Daniel Greber, Brüder und Inhaber des Boutiquehotel Lün im Brandnertal.
Hotellerie
30.08.2019

Das Lün in Vorarlberg  betreibt aktiv Umseltschutz  

Tourismus
29.08.2019

Schneller als ursprünglich gedacht, feiern die Swarovski Kristallwelten ihren 15-millionsten Besucher. Nicht ganz überraschend, dass es sich dabei um eine Inderin handelt. 

Werbung