Direkt zum Inhalt

Lendkanal soll touristische Attraktion werden

22.07.2005

Klagenfurt verfüge mit dem Lendkanal über ein Angebot, das derzeit ungenutzt brach liege. "Dabei könnte man den Lendkanal als Wasserstraße in die Stadt und zum See bestens zu nutzen und würde ein attraktives zusätzliches Angebot im Sommer schaffen", sagt heute VP-LGF Siegfried Torta.

Er denke dabei an ein Boot, das als quasi schwimmendes Kaffee-Haus die Lend befahre. "Eine Macchiatto-Fähre wäre damit ein hochwertiges neues Angebot der Stadt für Heimische wie Gäste und würde auch eine Alternative zu Auto oder Bus darstellen", schlägt Torta vor.

Damit würde das Kleinod Lendkanal nicht länger dahindümpeln und Klagenfurt um eine Attraktion reicher. Auch der Lendhafen müsste in weiterer Folge besser genutzt und attraktiver gestaltet werden.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung