Direkt zum Inhalt

Let's "Twister"

10.02.2020

Vandemoortele: So vielseitig ist Plundergebäck.

Der neue Maxi-Twister von Vandemoortele ist in 2 Varianten verfügbar: Sowohl der Butter-Maxi-Twister mit 23% Butter, als auch der Schoko-Maxi-Twister mit 20,5% Butter, Vanillecreme und Schokolade, zeigen Größe: Snack Komfort, der gerne geteilt wird und mit seinen 250 Gramm auch problemlos den großen Hunger stillen kann.

Großer Vorteil sind die Anwendungsmöglichkeiten, denn der Twister kann süß oder herzhaft veredelt werden. Das Handling der Maxi Twister ist einfach: Produkte auf mit Backpapier belegte Backbleche absetzen. Die Gärzeit beträgt ca. 90 Minuten oder über Nacht in der Kühlung lagern. Bei einer Temperatur von 180 Grad im Umluftofen ca. 25-30 Minuten backen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Markus Josef IV. führt das Gasthaus seit 2012.
Gastronomie
08.10.2020

Die "Dankbarkeit" ist seit Jahrzehnten eine überregional bekannte Hochburg der pannonisch-burgenländischen Küche

Die Zielgruppe für eine gute Gemüseküche ist heute größer als je zuvor – das kommt der Hollerei heute zugute. Margit und André Stolzlechner vor der „Hollerei“.
Gastronomie
01.10.2020

Die Hollerei ist eine Wiener Institution. Ein Wirtshaus im 15. Wiener Gemeindebezirk, das ausschließlich fleischlose Speisen auf der Karte hat – und das seit nunmehr 21 Jahren. Das ist mutig.

Paul Ivic
Kommentar
30.09.2020

Gastkommentar von Sternekoch Paul Ivic, Tian, Wien.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Werbung