Direkt zum Inhalt

Let's "Twister"

10.02.2020

Vandemoortele: So vielseitig ist Plundergebäck.

Der neue Maxi-Twister von Vandemoortele ist in 2 Varianten verfügbar: Sowohl der Butter-Maxi-Twister mit 23% Butter, als auch der Schoko-Maxi-Twister mit 20,5% Butter, Vanillecreme und Schokolade, zeigen Größe: Snack Komfort, der gerne geteilt wird und mit seinen 250 Gramm auch problemlos den großen Hunger stillen kann.

Großer Vorteil sind die Anwendungsmöglichkeiten, denn der Twister kann süß oder herzhaft veredelt werden. Das Handling der Maxi Twister ist einfach: Produkte auf mit Backpapier belegte Backbleche absetzen. Die Gärzeit beträgt ca. 90 Minuten oder über Nacht in der Kühlung lagern. Bei einer Temperatur von 180 Grad im Umluftofen ca. 25-30 Minuten backen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet nun auch für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau.Die ÖGZ ...

Die neue Summer Edition kommt in matt-roten 250-ml-Dosen.
Produkte
23.03.2020

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab dem 30. März erhältlich.

Hans Kilger will seine 50 betroffenen Mitarbeiter nicht kündigen, denn "Es gibt ein Leben nach Corona, und da brauchen wir sie wieder!"
Gastronomie
19.03.2020

Wirtsleute und Gastronomen werden zu Essenszustellern. Das gibt es im ganzen Land. Manchmal führen die Kellner das Essen aus. Manchmal übernimmt das sogar ein Stammgast. Eine Facebook-Gruppe zeigt ...

Die Corona-Krise trifft die Branche. Was man jetzt tun muss.
Gastronomie
19.03.2020

Der Corona-Virus stellt Gastronomie und Hotellerie vor eine gewaltige Herausforderung. Die gesamte ÖGZ-Redaktion hat mit zahlreichen Experten aus unterschiedlichen Bereichen besprochen und sich ...

Gastronomie
18.03.2020

Das deutsche Bundesland Baden-Württemberg schließt Gaststätten für drei Monate. Es gibt aber Ausnahmen.

Werbung