Direkt zum Inhalt

Letzter Halt der „Sofa-Tour“

03.09.2010

„Zeit zum Reden“ mit Claudia Stöckl und prominenten Gästen beim Museumsquartier in Wien am 10. und 11. September 2010

An der Ecke Mariahilferstraße/Museumsquartier macht die „Zeit zum Reden“-Sofa Tour 2010 ein letztes Mal Station in Wien. An beiden Tagen mit monarch-roten Design Sofas in ein Wohnzimmer verwandelt, in das die JACOBS „Botschafterin für das gute Gespräch“ Claudia Stöckl auf eine Tasse Kaffee zum Verweilen lädt.

JACOBS Monarch schenkt heuer bereits zum zweiten Mal einen Sommer lang „Zeit zum Reden“ und bietet seit Mai und noch bis September bei einer großen Tour durch Städte in ganz Österreich Passanten einen Platz auf seinen monarch-roten Sofas gemeinsam mit einer Tasse Kaffee an. Begleitet wird die Tour wieder von Claudia Stöckl, die in jeder Stadt prominente Gäste sowie Passanten auf ihren Talk- Sofas empfangen wird. Am 10. und 11. September macht die Tour ein letztes Mal Station in Wien. Am 10. September wird Karl Hohenlohe – Gault-Millau Herausgeber, Journalist und alljährlich Moderator beim Wiener Opernball – ab 15:00 Uhr auf Claudia Stöckls Sofa Platz nehmen. Gemeinsam werden sie über ihre beruflichen Erfahrungen mit Gesprächen plaudern sowie die kleinen Unterschiede in der Kommunikation zwischen Mann und Frau.


Karl Hohenlohe nimmt sich „Zeit zum Reden“ mit Claudia Stöckl

Beruflich sind gute Gespräche bei Karl Hohenlohe ein zentrales Thema. Sei es als Journalist bei Interviews, als Moderator des Opernballs gemeinsam mit Christoph Wagner-Trenkwitz oder mit Köchen und Gastronomen als Herausgeber des Gourmet-Guides Gault-Millau. Worin aber bestehen nun die kleinen und großen Unterschiede in der Kommunikation der Geschlechter? Darüber und über den gemeinsamen spannenden Beruf des Journalisten plaudert Claudia Stöckl am Freitag, den 11. September in ihrem City Talk mit Karl Hohenlohe auf ihren monarch-roten Sofas. Und wer Karl Hohenlohes Kolumnen oder seine Opernball Moderationen kennt, der weiß, dass der Humor bestimmt nicht zu kurz kommen wird. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich an dem Gespräch zu beteiligen.

 

PROGRAMM

10. – 11. September 2010, ab 10:00 Uhr bis abends, Wien, Mariahilfer Straße/Ecke MQ


Freitag, 10. September 2010:

11:00 Uhr: Eröffnung mit Claudia Stöckl

12:00 Uhr & 16:30 Uhr: Tipps und Tricks rund um Kaffee von Edmund Mayr, Kurator des Kaffee Kompetenz Zentrums und Kaffeemuseums Wien

15:00 Uhr – 16:00 Uhr: City-Talk rund um die kleinen Unterschiede zwischen Mann und Frau in der Kommunikation mit Claudia Stöckl und Karl Hohenlohe


Samstag, 11. September 2010:

10:30 Uhr: Eröffnung

12:00 Uhr & 15:00 Uhr: Tipps und Tricks rund um Kaffee von Edmund Mayr, Kurator des Kaffee Kompetenz Zentrums und Kaffeemuseums Wien

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung