Direkt zum Inhalt

Licht ins Dunkel: Managerinnen machen Musik

16.12.2015

Der alljährliche musikalische Charity-Abend für „Licht ins Dunkel“ fand heuer im Wiener Metropol statt. 

Unter dem Motto „Managerinnen machen Musik“ konnte an „Licht ins Dunkel“-Chefin Eva Radinger ein Scheck in der Höhe von 28.595 Euro übergeben werden. Andreas Hüttner (l., BGF Veranstalterverband Österreich) und Fritz Kaufmann (r., Präsident Veranstalterverband Österreich) gratulierten den Topveranstaltern Metropol-Chef Peter Hofbauer (2. v. l.) und Thomas Zanyath.

Werbung

Weiterführende Themen

Der Präsident des Veranstalterverbandes Österreich, Fritz Kaufmann (r.), sein Bundesgeschäftsführer Mag. Andreas Hüttner und Balthasar Hauser mit Ehefrau Magdalena und stellvertretend für viele Ehrengäste Susanne Riess-Passer
Gastronomie
31.05.2007

Auf der einen Seite steht die Weißwurstparty. Zu diesem Megaevent anlässlich des berühmten Kitzbüheler Hahnenkamm-Wochenendes strömen mittlerweile rund 3.000 VIPs und Super-VIPs, die fürs ...

Werbung