Direkt zum Inhalt

Lichtspiele in der Theke

14.12.2010

In der Konditorei Klinkmüller in Luckau/D lagern Torten und Pralinen in klimatisierten Theken der Firam Schweitzer - die Ladenmanufaktur

Werner Klinkmüller gründete die gleichnamige Bäckerei und Konditorei im Jahre 1983 in Luckau in Deutschland, ist seit 1987 Innungsobermeister und ein Aufsichtsratsmitglied der Bäko Ost. Seit sechs Jahren in Folge heimste Herr Klinkmüller bereits den Titel „Bester Stollen Südbrandenburgs“ ein, der in verschiedensten Variationen, wie Rotweinstollen oder Baumkuchenstollen hergestellt wird. Die Hingebung zum Back- und Konditorgewerbe wurde auch an den Sohn René Klinkmüller weitergegeben, der bei seinen vielen Auslandsaufenthalten, wie etwa in Paris und Luxemburg, sein Können bei namhaften Confiseuren wie Bachmann und Oberweis perfektionierte. Der Erfolg spricht für sich und zeigt sich in zahlreichen Auszeichnungen und Preisen.

Nach alter Tradition und in Verbindung mit modernster Technik werden die süßen Köstlichkeiten ausschließlich aus hochwertigsten Rohstoffen und mit größter Sorgfalt hergestellt. Das Unternehmen mit 12 Mitarbeitern entwickelt sich ständig weiter, auch in Hinblick auf Ideen und Trends. In der Einrichtung sind der moderne Zeitgeist und die Liebe zum Detail zu spüren. Diese wurde von der Firma Schweitzer – die Ladenmanufaktur umgesetzt.

 

Luftig und feucht 

Das Herzstück der Einrichtung ist die Theke „Bacovision“ aus dem Hause Schweitzer – die Ladenmanufaktur. Sie hat eine Länge von fünf Metern und bietet eine perfekte Warenpräsentation mit zusätzlicher Zwischenetage. In die Entwicklung dieser Theke hat man bei Schweitzer Ladenbau jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Kühlung und Warenpräsentation, sowie perfekte Bedienung und Ausstattung einfließen lassen, um eine der besten Bäckerei- und Konditoreitheken zu schaffen. Bei der Bäckerei Klinkmüller wird diese besondere Theke mit einem außergewöhnlichen Effekt unterstrichen: Die Theke ist mit einer transluzenten Satinfolie mit indirekter Beleuchtung hinterlegt, die ihre Farbe wechselt. Dieses Lichtspiel setzt sich im Raum weiter fort. Die Rückkonstruktion des Seitenregals ist ebenfalls mit Floatglas ausgestattet und wird mittels LED-Technik indirekt beleuchtet.

Die Brotschwinge an der Rückwand bietet eine beschwingte Art der Brotpräsentation, alles ist sichtbar, alles ist greifbar.

Für die kleinen Kostbarkeiten, die Pralinen aus hauseigener Erzeugung, werden fachgerecht und ansprechend in der eigenen Pralinenkühlung präsentiert. In der Panorama-Tiefkühlvitrine lagern die köstlichen Eistorten. Auch in der Tortenklimatheke der Firma Schweitzer – die Ladenmanufaktur steht die richtige Klimatisierung der empfindlichen Konditoreiprodukte an oberster Stelle. Um die Konditoreiprodukte im richtigen Klima zu lagern, herrscht eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit im Thekeninnenraum. Die Theken sind problemlos zu reinigen und bieten an der Rückseite höchsten Bedienkomfort.

Nicht stehen zu bleiben und immer den Blick nach vorne gerichtet. Das zeichnet die Bäckerei-Konditorei Klinkmüller genauso wie die Firma Schweitzer Ladenmanufaktur aus.

www.schweitzer.at

www.konditorei-klinkmüller.de

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung